Konfetti-Ecke als Hommage an Beuys: Kunststudenten stellen aus

0

DÜSSELDORF. Alte Röntgenbilder und ein US-Präsident mit Hundekopf: In der Düsseldorfer Kunstakademie stellen die Studenten von Mittwoch an bis Sonntag (10.2.2019) ihre Arbeiten aus. Gänge und Ateliers sind voller Kunst aus den Fachbereichen. Manche aktuellen Bezüge sind sehr direkt. Ein Ölbild präsentiert unverkennbar US-Präsident Donald Trump als Hund mit blondem Haupthaar vor der Flagge der Vereinigten Staaten. Das Porträt zeigt «Dognald» mit weißem Hemd, Anzug und roter Krawatte. Auch Fußball-Star Franck Ribéry hängt in Öl an der Wand und zeigt gefährlich seine Zähne.

Eine der renommiertesten Kunsthochschulen in Deutschland: die Kunstakademie in Düsseldorf. Foto: Wiegels / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)
Eine der renommiertesten Kunsthochschulen in Deutschland: die Kunstakademie in Düsseldorf. Foto: Wiegels / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Der Rundgang an der Kunstakademie findet nur einmal im Jahr statt und ist ein Publikumsrenner. An den fünf Tagen kommen etwa 40 000 Besucher. Zu Spitzenzeiten müssen die Gäste Schlange stehen, um das ehrwürdige Gebäude mit imposantem Treppenhaus und sehr hohen Räumen betreten zu können. Darin entfaltet sich die ganze Bandbreite zwischen Malerei, Buchkunst, Bildhauerei, Video und Fotografie. Die älteren Semester der etwa 600 Studierenden dürfen teilnehmen.

Anzeige


Manche Werke verarbeiten altes Material, mit überraschendem Ergebnis. So ist ein rekonstruiertes Moscheefenster mit Ausschnitten aus Röntgenbildern bestückt. Die Aufnahmen von Händen, Füßen, Wirbelsäulen und Köpfen sind als Mosaik dekoriert. Ein Scheinwerfer beleuchtet von außen das Fenster und wirft einen Schatten an die Wand. Als Anspielung an die Fettecken von Joseph Beuys hat ein Student eine Konfetti-Ecke modelliert. dpa

Der jährliche “Rundgang” der Kunstakademie Düsseldorf findet im Jahr 2019 vom 6. bis 10. Februar von jeweils 10.00 bis 20.00 Uhr statt. 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here