WWF sucht junge Forscherinnen und Forscher für den Klimaschutz!

0

BERLIN. 20 Stipendienplätze vergibt der WWF Deutschland und ruft gemeinsam mit dem Unternehmen HEINZ-GLAS zur Bewerbung bei der Schülerakademie 2°Campus auf. Das Stipendienprogramm verbindet aktuelle Forschung mit Klimaschutz und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen.

Die globale Erwärmung auf <2°Celsius begrenzen: Beim 2°Campus arbeiten Klimaforscher und Schüler gemeinsam an einer großen Aufgabe. Foto: WWF/Arnold Morascher.

Für das Jahr 2020 sucht der WWF Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, die Spaß am Forschen haben und sich mit ihren Talenten für den Klimaschutz einsetzen möchten. “Wie senken wir die Treibhausgase und bremsen den Klimawandel?”, ist zum Beispiel eine Frage, auf die 2°Campus konkrete Antworten liefern soll.

Anzeige


2°Campus 2020 findet in den Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien zumeist in Berlin oder in den Städten der jeweiligen Partneruniversitäten statt. Die Teilnahme ist (bis auf die Anreise) kostenfrei. Bewerben können sich Interessierte noch bis zum 02. Dezember 2019.

 

Weitere Förderer des 2°Campus sind die Hans Hermann Voss-Stiftung, der Gewinnsparverein der Sparda-Bank Ostbayern e.V. und die PSD Bank Koblenz eG. Zu den Partneruniversitäten gehören die Bergische Universität Wuppertal, dieWestfälische Wilhelms-Universität Münster sowie die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde.

Ausführliche Infos unter: www.2-grad-campus.de

Flyer zum Download: WWF_2Campus_2020_Flyer_web

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here