Sichern Sie jetzt die Kommunikation mit Ihren Schülern – mit SchoolFox

0

Um die Schulkommunikation auch während Corona-Krise zu gewährleisten, brauchen SchulleiterInnen und LehrerInnen einen verlässlichen digitalen Kommunikationskanal. SchoolFox ist dieser Kanal.

SchoolFox sichert jetzt die Schulkommunikation – auch in den Tagen der Corona-Krise. Foto: Shutterstock

Behörden, Schulämter und Ministerien empfehlen Schulen in der Corona-Krise den Umstieg auf digitale Kommunikationskanäle, wobei nur sehr wenige Anbieter auch die rechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Beispielsweise erfüllt WhatsApp die datenschutzrechtlichen Bedingungen NICHT und ist an Schulen verboten. Andere Kanäle hingegen brechen aktuell unter der Last der vielen Nutzer zusammen – sie sind dann einfach nicht mehr erreichbar.

SchoolFox sichert jetzt die Schulkommunikation. Garantiert! Der Schul-Messenger ermöglicht Schulen und Kitas eine direkte, einfache und DSGVO-konforme Kommunikation mit den Eltern und SchülerInnen – per App oder Web. 4.500 Schulen und Kitas in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrauen dem beliebten Schulmessenger bereits. Neben der Schulkommunikation unterstützt SchoolFox Sie wie ein digitaler Assistent mit vielen schlauen Funktionen. Sämtliche Nachrichten können zudem in 40 Sprachen übersetzt werden.

Das wichtigste allerdings: SchoolFox ist für Sie als Lehrkraft oder Schulleitung sofort einsatzbereit.

Als LehrerIn können Sie Ihre Klasse ganz einfach auf die folgende Weise erstellen:

  • Klicken Sie web.schoolfox.com
  • Erstellen Sie eine Klasse
  • Legen Sie Ihre SchülerInnen an
  • Erstellen Sie den Einladungscode für die Eltern/SchülerInnen
  • Übermitteln Sie die individuellen Elternbriefe samt Code via Email oder anderer digitaler Kommunikationswege an die Eltern, die sich damit zu Ihrer Klasse verbinden können.

Als SchulleiterIn fordern Sie bitte unter vertrieb@schoolfox.com unter Bekanntgabe der Schule und der offiziellen E-Mail-Adresse den Aktivierungscode an, SchoolFox führt Sie dann durch sämtliche Schritte, um gleich mehrere Klassen in einem Schritt anlegen zu können.

Kommunikation und Fernunterricht

SchoolFox ermöglicht die Einrichtung eines verlässlichen digitalen Kommunikationskanals, der den direkten Kontakt zwischen Schule und Eltern/SchülerInnen sicherstellt, und über den auch der Austausch von ausgearbeiteten Lernmaterialien an die Familien durchgeführt werden kann.

Über SchoolFox können SchulleiterInnen, LehrerInnen und Eltern sowie SchülerInnen während der Schulschließung in Kontakt bleiben. Wichtig ist gerade in diesen Zeiten, dass PädagogInnen volle Kontrolle über den Informationsaustausch haben. Lehrer geben die Antwortart vor. In der Regel reicht eine Bestätigung, auf Wunsch kann auch eine direkte Antwortmöglichkeit angeboten werden, die sich dann nur an die LehrerInnen richtet. So entwickeln sich in der Schulkommunikation keine chaotischen und unübersichtlichen Chats wie man sie aus dem privaten Bereich kennt. Optional kann der Modus „Moderierte Diskussionen“ eingeschaltet werden, damit sich Eltern oder SchülerInnen untereinander austauschen und helfen können.

Schulweite Nachrichten

SchulleiterInnen haben die Möglichkeit, über das Verwaltungsportal selbst auch schulweite Mitteilungen zu versenden. Alle Eltern und SchülerInnen können über eine Mitteilung gleichzeitig informiert werden. Diese kommen sicher bei den Eltern und SchülerInnen an und können per Bestätigungsfunktion digital angenommen werden. SchulleiterInnen und LehrerInnen sehen in einer automatisch aktualisierten Übersicht immer, wer die Mitteilung bereits bestätigt hat und wer noch einmal über die Erinnerungsfunktion darauf aufmerksam gemacht werden muss.

Notfall-SMS

Um bei ganz wichtigen Mitteilungen auf Nummer sicher zu gehen, kann der/die LehrerIn oder der/die SchulleiterIn zusätzlich zu einer Push-Benachrichtigung via App und einer E-Mail auch eine Notfall-SMS an Eltern und SchülerInnen senden.

Versand von Hausaufgaben

Üblicherweise werden Übungsmaterialien für den Unterricht oft ausgedruckt und an die SchülerInnen verteilt. Nun ist das seit Montag in vielen Schulen jedoch nicht mehr möglich und die Lernmaterialien müssen auf einem anderen Weg zu den SchülerInnen gelangen. Mit SchoolFox können Sie sehr einfach Anhänge mitsenden und somit auch Übungsblätter oder Hausaufgaben. Genauso können Eltern und SchülerInnen die erledigten Aufgaben wieder zurück an die LehrerInnen senden.

Erstellen Sie dazu wie gewohnt eine Mitteilung und fügen Sie über die „Büroklammer“ einen Anhang hinzu. An jede Nachricht können Sie bis zu zehn Dateien anhängen. Empfänger können Anhänge öffnen und herunterladen. In den, aufgrund der Krise so stark nachgefragten, Webinaren sind hier nun laufend Termine buchbar. In dieser 30-minütigen Einführung zeigt Ihnen SchoolFox, wie Sie Ihren Schulalltag mit der SchoolFox-App erleichtern können.

Buchen Sie einfach hier: schoolfox.com/webinar

Um während der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen, bietet SchoolFox darüber hinaus die SchoolFox Premiumversion bis Schuljahresende kostenlos an.

Dies sind einige Tipps, wie SchoolFox Sie für die nächsten Wochen unterstützen will. Mehr Details erfahren Sie nach dem hier: www.schoolfox.com/messenger-de/covid

Zudem steht Ihnen das Team von SchoolFox für weitere Fragen unter support@schoolfox.com oder unter der Hotline 0 3222 1096611 sieben Tage pro Woche von 7:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

Besitzt Ihre Klasse noch SchoolFox Basic? Sie können nun bis Schuljahresende Ihre Klasse auf SchoolFox PLUS kostenlos umstellen, sowie das Schulverwaltungsportal FoxAdmin zusätzlich nutzen, um für die kommenden Wochen gut gerüstet zu sein. Danach können Sie entscheiden, ob Sie SchoolFox PLUS weiterhin nutzen möchten (1,- bis 5,- € pro SchülerIn pro Jahr je nach Schulgröße) oder auf die kostenlose Version SchoolFox BASIC umsteigen.

Ministerien setzen in der Corona-Krise auf digitalen Unterricht – Lehrer und Schüler müssen sich durch instabile Plattformen quälen

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here