Gratis herunterladen: Themenheft „Elternbeteiligung im schulischen Kontext“

1

Wie können Eltern durch Ihre Beteiligung an schulischen Prozessen die schulische Leistung und die Motivation ihrer Kinder fördern? Das Themenheft „Elternbeteiligung im schulischen Kontext“ verfasst von der Arbeitsgruppe Forschungssynthesen am ZIB, dem Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien, geht dieser Frage auf den Grund. Es lotet das Potenzial zur Förderung des schulischen Erfolgs von Schüler*innen aus und liefert mit Blick auf die aktuelle Forschung umfassende Hintergrundinformationen sowie praxisnahe Anregungen für Schulleitungen und Lehrkräfte.

Die digitale Version steht zum kostenlosen Abruf unter www.edu.tum.de/suf/themenheft-elternbeteiligung zur Verfügung.

Hintergrund: Gerade in Zeiten von Schulschließungen und Distanzunterricht infolge der Corona-Pandemie wird die Bedeutung der Eltern für den schulischen Erfolg ihrer Kinder deutlich. Auch unabhängig davon zeigen Studien, dass der schulische Erfolg von Schülerinnen und Schülern in Deutschland mit familiären Hintergrundmerkmalen zusammenhängt: Kinder und Jugendliche aus Familien mit niedrigem sozioökonomischen Status oder mit einem Migrationshintergrund gelten im Bildungskontext tendenziell als benachteiligt. Inwiefern Eltern durch ihre Beteiligung an schulischen Prozessen die schulische Leistung und die Motivation ihrer Kinder fördern können, ist Thema dieser Broschüre. Dabei werden sowohl Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten als auch aus nicht benachteiligten Familien in den Blick genommen.

Zunächst werden umfassende Hintergrundinformationen zur Bedeutung von Elternbeteiligung im schulischen Kontext gegeben. Anschließend werden aktuelle Forschungserkenntnisse zum Thema sowie praxisnahe Anregungen für Schulleitungen und Lehrkräfte dargeboten, die die elterliche Beteiligung im schulischen Kontext stärken möchten. Diese Publikation richtet sich damit an Bildungspraktikerinnen und -praktiker, politische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger und an alle Personen, die sich für den Themenbereich der Elternbeteiligung im schulischen Kontext interessieren.

Das gedruckte Heft lässt sich hier bestellen (kostenpflichtig). Gratis-Zusatzmaterialien als PDF-Datei zum Download: Zusatzmaterial

Anzeige


1 KOMMENTAR

  1. Steht da auch drin, was passieren soll, wenn „bildungsferne“ Eltern diese Beteiligung ablehnen oder dazu mangels Sprachkenntnissen gar nicht in der Lage sind? Mir scheint das etwas widersprüchlich zu sein: Man preist die „vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus“ und vergießt gleichzeitig Krokodilstränen zu den „bildungsfernen“ Eltern und die Benachteiligung von deren Kindern. Das hängt doch beides zusammen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here