Ein hochpolitisches Sachbuch für Jugendliche – Über rechte Lügen in den sozialen Medien

0

STUTTGART. In ihrem neuen politischen Sachbuch setzt sich Lisa Duhm kritisch mit den Kommunikationsstrategien der neuen Rechten auseinander, die auch in den sozialen Medien immer lauter und präsenter werden – und dort viele Jugendliche erreichen. „Sie sind überall. Gegen Faschismus in deinem Feed“ ist ein Buch der Stunde und unsere dringlichste Sachbuch-Empfehlung.

Lisa Duhm hat bei Gabriel bereits Kinderfragen zur Politik beantwortet. Aktuell beleuchtet sie nun rechte Ideologien und dokumentiert, wie sie subtil in einer „Insta-Story“, einem Video auf Tik Tok, über private Chats auf WhatsApp oder dem Messenger-Dienst Telegram verbreitet werden. Fast jeder dritte junge Erwachsene, so die Autorin, nenne die sozialen Medien heute als wichtigste Nachrichtenquelle.

Mittels einer fiktiven rechten Influencerin führt die Hamburger Journalistin fundiert durch ihre Beiträge, deckt rechte Erklärungsmodelle, Zusammenhänge und Muster auf. Lisa Duhm erklärt anschaulich und bewusst einfach das Vorgehen der neuen Rechten. Sie weist auf Fake News, Verschwörungstheorien und manipulative Strategien wie das Schüren von Ängsten hin. Darüber hinaus schärft sie Begrifflichkeiten, indem sie zeigt, was sich hinter den Bezeichnungen „Rechtspopulismus“, „rechtsextrem“ und „rechtsradikal“ verbirgt; wie sich Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit entlarven lassen. Mit professioneller Objektivität untersucht sie darüber hinaus konkret die „Identitäre Bewegung“ sowie die rechte Musikszene. Dabei stellt sie immer wieder die Frage, wie Jugendliche sich verhalten können, wenn sie mit rechten Inhalten konfrontiert werden. Am Ende des Buches folgt der Selbsttest: Er lädt Jugendliche ein herauszufinden, wie gut sie sich gegen rechtes Gedankengut wehren können.

„Sie sind überall. Gegen Faschismus in deinem Feed“ richtet sich an Jugendliche, Eltern und Pädagog*innen gleichermaßen. Die Buchgestalterin Eva Jung begleitet Duhms Texte mit einer Bildsprache, die historisches Wissen mit zeitgemäßen Entwicklungen verknüpft. Politische Bildung, auch das eine Kernbotschaft des Buches, lässt sich fächerübergreifend vermitteln.

Lisa Duhm, Eva Jung (lll.): Sie sind überall. Gegen Faschismus in deinem Feed

Sachbuch mit einer Altersempfehlung ab 12,
192 Seiten, ISBN 978-3-522-30593-8, EUR 15,00 (D),

Stuttgart: Gabriel Verlag 2021. Das Buch ist am 27. Juli erschienen.

Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier.

 

Lisa Duhm, geboren 1991, ist Redakteurin bei SPIEGEL ONLINE und lebt in Hamburg. Ihr Kindersachbuch „Wie geht Politik?“ (Bilder: Jan von Holleben) ist im Mai in einer überarbeiteten Neuausgabe erschienen.

Eva Jung, geboren 1968, arbeitet als Kommunikations-Designerin, Texterin und Autorin in Hamburg. Sie hat zahlreiche nationale und internationale Kreativ-Preise gewonnen.

Eine Pressemitteilung der
Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Blumenstr. 36
70182 Stuttgart
www.thienemann-esslinger.de

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here