beOnline – Der beo – Wettbewerb für berufliche Schulen in Baden-Württemberg ist gestartet

0

STUTTGART. Die Baden-Württemberg Stiftung sucht die besten Ideen und Lösungen für den Unterricht an beruflichen Schulen und die Ausbildung im Land. Ob kreative Unterrichtsgestaltung, neue Formate in Pandemiezeiten oder soziale Aktionen und Vernetzung zwischen Schüler:innen oder Auszubildenden: Beim Wettbewerb beOnline. nachhaltig. flexibel. innovativ. Wir haben’s drauf! sind kreative Konzepte und Eigeninitiative gefragt.

Der beo Wettbewerb Berufliche Schulen in seiner Sonderedition beOnline 2022 richtet sich an Schüler:innen beruflicher Schulen sowie Auszubildende in ganz Baden-Württemberg. Er zeichnet Kreativität, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft aus. Der Wettbewerb prämiert Projekte in den folgenden fünf Kategorien:

  • Kreativität & Innovation
  • Wirtschaftlichkeit
  • Fachpraktischer Unterricht
  • Gemeinschaft & Füreinander
  • Nachhaltigkeit

Die kreativsten Konzepte und besten Einreichungen in den fünf Wettbewerbskategorien werden umfangreich gewürdigt, z. B. mit professionell produzierten Videoclips über die eingereichten Projekte. Jede gelungene eingereichte Bewerbung wird mit einer Teilnahmeprämie in Höhe von 250 Euro gewürdigt. Darüber hinaus werden die Gewinnerprojekte in den fünf Wettbewerbskategorien mit jeweils 1.500 Euro prämiert.

Bewerbungen beim beOnline 2022 sind unter www.beo-bw.de bis zum 29. April 2022 möglich.

Am 20. Juli 2022 werden im Rahmen einer Online-Preisverleihung die Gewinnerprojekte vorgestellt und prämiert.

Kreativität und Kompetenzen fördern

Zusätzlich zum regulären Wettbewerb bietet die Baden-Württemberg Stiftung am 29. März 2022, 15:00 bis 17:00 Uhr, digitale beOnline-Kompetenzworkshops an. Hier können sich Schüler:innen und Lehrer:innen beruflicher Schulen sowie Auszubildende in den Bereichen Präsentationstraining und Visuelle Darstellung weiterbilden. Themen wie „Was ist ein Pitch und wie läuft dieser ab?”„Wie präsentiere ich mich und mein Projekt bestmöglich vor der Jury und auf Social Media?” oder „Wie produziere ich ein professionelles Erklärvideo?” erarbeiten die Teilnehmenden in den interaktiven Workshops gemeinsam mit Expert:innen für Gestaltung und Präsentationstechniken.

Die Anmeldung ist bis zum 25. März 2022 online unter beo.yaez.events möglich und die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos und unabhängig von dem Einreichen einer Bewerbung beim beOnline 2022.

Weitere Informationen unter: www.beo-bw.de

Dies ist eine Pressemitteilung der YAEZ GmbH.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments