Schulleitungs-Umfrage: Teilnehmende an wissenschaftlicher Zukunftsstudie gesucht

2

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH führt die Zukunftsstudie „Schulmanagement 2022 – Digitalisierung im Schulleitungsalltag“ als Langzeitstudie durch. Sie wird wissenschaftlich begleitet von Herrn Prof. Dr. Michael Schratz, Institut für Schulforschung an der Universität Innsbruck, Herrn Prof. Dr. Kai Maaz, Leibnitz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation | DIPF und Frau Prof. Dr. Mandy Schiefner-Rohs, Technische Universität Kaiserslautern.

Link zur Umfrage: https://de.surveymonkey.com/r/5B8Q33P

Schulleitungen sind zur Teilnahme aufgerufen. Foto: Shutterstock

Mit dieser Studie gilt es herauszufinden, wie stark Schulleitungen aktuell durch digitale Tools bei der Durchführung ihrer Leitungsaufgaben unterstützt werden. Dazu ist Ihre Meinung als Schulleitung sehr wichtig.

Mit Ihrer Expertise tragen Sie dazu bei, Entwicklungsbedarf und Optimierungsmöglichkeiten bei der Nutzung digitaler Tools in Ihrem Schulleitungsalltag herauszuarbeiten. Nutzen Sie die Gelegenheit, auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen aufmerksam zu machen, um strukturelle Entscheidungen im Bildungsbereich zu beeinflussen.

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um an der Umfrage teilzunehmen. Die Umfrage läuft bis zum 15.7.2022.

Gerne können Sie den Link zur Umfrage an Ihre Kolleg*innen in der Schulleitung an Ihrer Einrichtung oder anderen Schulen weiterleiten. Die Studienergebnisse veröffentlichen wir voraussichtlich am 02. November 2022 auf unseren Webseiten und in unseren Medien.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich an Thomas Henseler (thomas.henseler@wolterskluwer.com)

Ich freue mich auf Ihre Antworten.

Thomas Henseler
Verlagsleiter
Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Link zur Umfrage: https://de.surveymonkey.com/r/5B8Q33P

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Lakon
1 Monat zuvor

Wenn ich an der Studie teilnähme und so viel digitale Tools zu nutzen hätte, würde ich auch das Teilnehmende suchen.

Marion
1 Monat zuvor
Antwortet  Lakon

@Lakon
Hihi, hat ein Weilchen gedauert…
Ich hab mich bei der Überschrift gefragt, wo sich die Teilnehmenden wohl versteckt haben.