Startseite ::: Schlagwörter Archiv: WZB

Schlagwörter Archiv: WZB

Feed Abonnement

Studie: Schulpolitik und Verwaltungspraxis zementieren soziale Abschottung durch private Schulen

Privatschulen als elitäre, geschlossene Gesellschaften – da ist eigentlich das Grundgesetz vor. Foto: bazzadarambler/flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Die Bundesländer missachten bei der Genehmigung von Privatschulen das Grundgesetz. Die laut Verfassung verbotene „Sonderung der Schüler nach den Besitzverhältnissen der Eltern“ wird durch Schulpolitik und Verwaltungspraxis unterlaufen. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) in einer neuen Untersuchung. Sind Privatschulen entsprechend dem gängigen Vorurteil nur etwas für Wohlhabende, die sich die soziale Abschottung ihrer ... Mehr lesen »

Studie widerlegt gängige These: Mehr männliche Lehrer helfen Jungen nicht – es hapert schlicht am Fleiß

Der Nachhilfemarkt hat sich zu einem substanziellen Geschäftszweig mit professionellen und z.T. gut ausgestattene Mitspielern entwickelt. Foto: gumtau /flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Warum schneiden Jungen schlechter in der Schule ab als Mädchen? Schuld daran ist nicht der hohe Anteil weiblicher Lehrkräfte, wie oft vermutet wird. Das fand der Bildungsforscher Marcel Helbig vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in einer Überblicksstudie heraus. Das Geschlecht der Lehrkraft habe demnach keinen nachweisbaren Einfluss auf den Bildungserfolg von Schülern, schreibt das WZB in einer Pressemitteilung. ... Mehr lesen »