15-Jähriger stürzt aus viertem Stock seiner Schule – Lebensgefahr

0

MANNHEIM. Ein Teenager ist aus einem Fenster im vierten Stock seiner Mannheimer Schule gestürzt. Der 15-Jährige fiel auf den Pausenhof und wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Ermittler gehen von einem Unfall aus. Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden. Der Teenager wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Ein Notfallseelsorger wurde angefordert, der die anwesenden Schüler und Lehrer betreuen soll. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. dpa

Anzeige


Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here