Masern-Ausbruch von Jena weitet sich regional aus

0

JENA. Der Masern-Ausbruch in Jena hat jetzt auch den benachbarten Saale-Holzland-Kreis erfasst. Ein in dem Kreis lebender Schüler aus der Jenaer Jenaplan-Schule sei erkrankt, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung.

Damit gibt es jetzt elf bestätigte Krankheitsfälle. Darunter sind acht Schüler der Gemeinschaftsschule, wo die hochansteckenden Masern in der vergangenen Woche ausgebrochen waren. Auch zwei Erwachsene sind erkrankt. Laut Gesundheitsbehörden hatten die Betroffenen keinen ausreichenden Impfschutz. Der Masern-Ausbruch in Jena ist der erste in Thüringen seit mehreren Jahren. dpa

Anzeige


Zum Bericht: “Umfrage: Ein Fünftel der Deutschen nicht gegen Masern geimpft”

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here