Polizei: Große Gefahr durch Elterntaxis

0

GÖTTINGEN. Der morgendliche Verkehr von sogenannten Elterntaxis vor Kindergärten und Schulen sorgt häufig für Ärger. In Göttingen beklagen Polizei und Schulleitungen in diesem Zusammenhang nun eine zunehmend Rücksichtslosigkeit von Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen.

“Elterntaxis” werden vor Schulen zum Problem.                                              Foto: Patrick Tschudin / flickr (CC BY 2.0).

Nach Angaben der Polizei werden mittlerweile rund die Hälfte der jüngeren Kinder mit Autos zur Schule transportiert. Durch ihre Fahrweise gefährdetetn die Eltern immer öfter andere Jungen und Mädchen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule kommen, sagte Verkehrssicherheitsberater Jörg Arnecke am Freitag.

Anzeige


Schulleitungen beklagten, dass Elterntaxis im absoluten Halteverbot oder direkt auf dem Zebrastreifen vor dem Schulgebäude stünden, Fußwege blockierten oder gefährlich wendeten, so dass Kinder ausweichen müssten. Auch in anderen niedersächsischen Städten sind die «Elterntaxis» immer wieder ein Thema – in Hannover etwa gab es im vergangenen Sommer dazu eine Aktion der Polizei, auch in Osnabrück ist das Thema immer wieder in der Debatte. dpa

“Generation Rücksitz” – was den Kindern im Eltern-Taxi alles entgeht

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here