Dynamikum Pirmasens: Sonderausstellung zum Geburtstag verlängert

0

PIRMASENS. Am 1. Mai 2019 feiert das Pirmasenser Science Center seinen elften Geburtstag. An diesem Tag sind alle Besucher zum vergünstigten Eintrittspreis eingeladen zum Mitfeiern und Experimentieren an den 160 Exponaten, um interaktiv allerlei naturwissenschaftlich-technische Phänomene zu erforschen. Pünktlich zur Geburtstagsfeier geht außerdem die Sonderausstellung „Schlau gebaut!“ in die zweite Runde.

Bereits im April gab es im Dynamikum Grund zu feiern: Eine Schulklasse eines Saarbrücker Gymnasiums überschritt als millionster Gast die Schwelle des 2008 eröffneten Science Center. (v.l.n.r.) Rolf Schlicher, Dynamikum-Geschäftsführer; Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister Pirmasens; Michael Schieler, Baudezernent Pirmasens; Melanie Roth u. Uwe Moik, Gymnasium am Rotenbühl; Lieselotte Jung, 1. Vorsitzende des Dynamikum Pirmasens e. V. Foto: ars publicandi GmbH.

Aufgrund des großen Zuspruchs im vergangenen Jahr können die Besucher noch bis zum 30. Juni 2019 nach Vorbildern aus der Natur erneut selbst zu Baumeistern werden. Dieses Mal ist „Schlau gebaut!“ allerdings direkt in die Ausstellungsräume integriert und bietet mit erweiterten Stationen jetzt noch mehr Möglichkeiten, unterschiedlichste Baustoffe zu erkunden und den eigenen Blick für Statik und Konstruktion zu schärfen. Zudem wird es verschiedene Workshops zum Thema Bauen geben.

Anzeige


Das Geheimnis hinter Balken, Kuppeln und Bienenwaben

In „Schlau gebaut!“ können die Dynamikum-Gäste unter anderem herausfinden, welche Kräfte durch eine Belastung auf einen Balken wirken oder wie sich eine Kuppel oder ein Torbogen konstruieren lässt. Ebenso wird der Frage nachgegangen, warum Bienenwaben ausgerechnet sechseckig sind. Besonders faszinierend sind dabei diese Parallelen zwischen der Architektur, die Menschen schaffen, und der beeindruckenden Baukunst von Tieren: Mit ihren Nestern, Höhlen, Burgen und manchmal meterhohen Türmen aus unterschiedlichsten Materialien dienen sie den Menschen in so mancher Hinsicht als Vorbild.

Die einzelnen Stationen von „Schlau gebaut!“ sind jeweils mit Konstruktionsmaterialien sowie Bau- und Informationsflächen ausgestattet und veranschaulichen ein bestimmtes Thema oder einen baulichen Aspekt anhand von Bildern und Texten. Auf diese Weise können die Besucher selbst zum Baumeister werden und zum Beispiel eine Brücke bauen oder eine Bienenwabe gestalten. Zugleich erfahren sie auch mehr zur Lebensweise einiger Tiere.

Über das Dynamikum

Das Dynamikum Pirmasens ist das erste und bislang einzige Science Center in Rheinland-Pfalz. Als Mitmachmuseum lädt es seine Besucher aus allen Altersstufen dazu ein, auf 4.000 Quadratmetern die verschiedensten Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik sowie Biomechanik und Sport an interaktiven Experimentierstationen selbst zu erforschen und so ganz spielerisch ihren Wissensdurst zu stillen.

Seit Mai 2018 bietet das Dynamikum nach einer vierwöchigen Umbauphase eine komplett überarbeitete Ausstellung mit 12 zusätzlichen neuen Exponaten, darunter die Motion Base, die Schwingungsliege und der Zeitsprung. Eine Besonderheit stellt die Dynamikum-App dar, mit der eine in ihrer Form einzigartige Vertiefungsebene geschaffen wurde: Neben 30 Wissensclips zu ausgewählten Exponaten enthält diese Messeinrich­tungen verschiedenster Art und bietet die Möglichkeit, eigene Videos zu erstellen und in Social-Media-Kanälen zu posten.

Gegenüber vergleichbaren Einrichtungen grenzt sich das Dynamikum durch den durchgängigen Leitgedanken der Bewegung in insgesamt acht Bereichen ab; das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, die in Ergänzung des Schulunterrichts einen neuen, spektakulären Zugang zur Welt der Naturwissenschaften, Technik und Biomechanik erhalten, als auch an Erwachsene. In regelmäßigen Abständen finden unter anderem immer wieder Sonderausstellungen statt und es gibt die Möglichkeit Räume des Dynamikums für Vorträge und unterrichtsbegleitende Schulstunden zu nutzen. Im an das Science Center angrenzenden Landschaftspark Strecktal befinden sich außerdem einige Außenexponate zum Thema „Aufwind“. Diese können unabhängig vom Dynamikum-Besuch genutzt werden genauso wie der im Park eingerichtete DiscGolf-Parcours. Zu den Förderern des Dynamikums gehört u. a. der Bezirksverband Pfalz mit regelmäßigen Mittelzuflüssen.

Eintrittpreise zur Geburtstagsfeier am 1. Mai 2019: 6 Euro

Weitere Informationen unter www.dynamikum.de.

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here