Schulschwänzer entspannt lieber mit Mama am heimischen Pool – bis die Polizei anrückt

0

SENDEN. Eine Mutter hat ihrem 16-jährigen Sohn offenbar eigenmächtig Hitzefrei gegeben, dabei aber die Rechnung ohne die Polizei gemacht: Den Schulschwänzer brachten Beamte in Mittelschwaben direkt aus dem kühlen Swimmingpool ins warme Klassenzimmer.

Die Schulpflicht gilt – auch im Sommer. Foto: pxhere

Wegen der Hitze hatte der 16-Jährige nicht die Schulbank drücken sich lieber zusammen mit seiner Mutter am heimischen Pool im bayerischen Senden (Landkreis Neu-Ulm) entspannen wollen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Schulleitung rief die Beamten gerufen, weil der Jugendliche am Donnerstag ohne Entschuldigung im Unterricht fehlte. Die Mutter erwartet jetzt ein Bußgeldverfahren. dpa

Anzeige


Der Beitrag wird auch auf der Facebook-Seite von News4teachers diskutiert.

Offenbar weiten immer mehr Eltern eigenmächtig die Schulferien aus – Polizei klagt: “Sie werden immer dreister”

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here