9. Forum Leadership in der Lehrer/innenbildung im November: “Auf die Haltung kommt es an!”

0

BERLIN. Der Kongress Forum Leadership in der Lehrer/innenbildung geht vom 14. bis 15. November 2019 in die neunte Runde. Thema diesmal: “Auf die Haltung kommt es an! Wie entwickeln wir eine professionelle pädagogische Haltung?” Die Anmeldung läuft noch bis zum 28. Oktober.

Foto: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH

Das diesjährige 9. Forum Leadership richtet sich an Akteure der Lehrer/innenbildung zum Austausch über die Entwicklung einer professionellen pädagogischen Haltung am
Lernort Schule. Darüber hinaus sind alle Interessierten eingeladen zur Diskussion und Vernetzung über Länder- und Institutionsgrenzen hinweg.

Anzeige


In einer Mischung aus Vorträgen und Praxisforen geht es für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen unter anderem darum, ein Bewusstsein für die Förderung der Selbstkompetenz zu entwickeln, die eigene professionelle Haltung in den Blick zu nehmen und Methoden und Konzepte der Förderung von Selbstkompetenz kennenzulernen, zu erproben und diese im Hinblick auf die Implementierung in der Lehrer/innenbildung zudiskutieren. Sie sollen angeregt werden, sich kritisch mit der Reflexivität in allen Phasen der Lehrer/innenbildung auseinanderzusetzen. Außerdem stellt das Forum gute Beispiele aus der Praxis zur Stärkung einer professionellen pädagogischen Haltung vor und bietet die Gelegenheit für den Austausch mit anderen Besuchern.

Die Stiftung der Deutschen Stiftung (sdw) und die Robert Bosch Stiftung GmbH führen den jährlichen Kongress im Rahmen des Studienkollegs, dem Förderprogramm für Lehramtsstudierende und –promovierende, durch. Das Forum leistet einen Beitrag zur Etablierung von Themen wie Schulentwicklung und Verantwortungsübernahme als Querschnittsaufgabe in der Lehrer/innenbildung. Akteure aller Phasen der Lehrer/innenbildung, aus Schulen, Bildungsverwaltung, Stiftungen und anderen relevanten Feldern diskutieren und erarbeiten Strategien, wie Ausbildung, Begleitung und Entwicklung pädagogischer Führungskräfte gestaltet werden soll, damit Qualitätssicherung und -entwicklung an Schulen gelingt. Das Forum dient als Plattform zum Austausch, zur Diskussion und Vernetzung über Bundesländer- und Institutionsgrenzen hinweg.

Das Studienkolleg wurde 2007 von der sdw und der Robert Bosch Stiftung ins Leben gerufen und richtet sich an leistungsstarke, gesellschaftlich engagierte Lehramtsstudierende und -promovierende. Das Studienkolleg ist Teil der Begabtenförderung des Studienförderwerks Klaus Murmann der sdw. Angehenden Lehrkräften soll hier ein umfangreiches Bildungsangebot in Bezug auf Schul- und Persönlichkeitsentwicklung geboten werden mit dem Ziel die professionelle pädagogische Haltung der Lehrkräfte zu stärken und damit Schul- und Unterrichtsqualität zu verbessern.

Weitere Infos

Programm: www.sdw.org/fileadmin/website/Downloads/SKG/Programm_ForumLidL2019.pdf

Termin: Donnerstag, 14. November und Freitag, 15. November 2019

Ort: Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung in Berlin, Französische Straße 32, 10117 Berlin

Anmeldung: Ab sofort bis 28.10. unter www.sdw.us18.list-manage.com/subscribe?u=5450661c0d1599b8775b524d5&id=dadd48be28

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here