Mann soll Ziege «Moni» aus Waldorfschule entführt haben – glückliches Ende

1

Ein tierischer Entführungsfall in Bochum hat am Mittwoch ein glückliches Ende genommen: Die zwischen Montag und Dienstag aus einem Gehege mutmaßlich entwendete Schulziege «Moni» wurde am Mittwochnachmittag wieder aufgefunden.

„Moni“ ist wieder da (Symbolbild). Foto: Shutterstock

Ein Zeuge entdeckte das Tier mit weißem Fell und rotem Halsband in einem Grünbereich in der Nähe eines Bahnhofs. Auch der Mann, der die Ziege gestohlen haben soll, wurde dort von der Polizei angetroffen. Das Tier sollte noch am Mittwoch wohlbehalten in sein Gehege an einer Waldorfschule zurückkehren. Ihre «Mitschulziegen» hätten sie dort schon vermisst, berichtete ein Polizeisprecher.

Der Tatverdächtige soll zuvor an der Schule versucht haben, die Ziege zu kaufen. Die Schule habe das Tier aber nicht verkaufen wollen. «Danach waren Mann und Ziege plötzlich weg», sagte ein Polizeisprecher. Den Fall übernimmt jetzt die Kriminalpolizei. dpa

„Es zählt die Aufmerksamkeit“: Wie Hunde Kindern beim Lesenlernen helfen

Anzeige


1 KOMMENTAR

  1. Wir haben selber lange Ziegen gehalten und das sind die besten Pägagogen, die man sich für unsere heutige Zeit vorstellen kann. Kein Kind kann eine Ziege was deren Ich-Bezogenheit, Egoismus und Rücksichtslosigkeit angeht, toppen! Man kann einer Ziege im Zweifelsfall auch nicht mit Gewalt drohen, denn Ziegen boxen gerne und betrachten dies als Aufforderung zum Spaß haben. Richtig Mitgefühl für Schwächere weckt die Ziege bei uns, wenn wir ihr Sozialverhalten betrachten. Man kann natürlich immer die böseste Ziege aus der Gruppe nehmen, aber dann übernimmt die nächste deren Platz und am Ende bleibt nur noch eine Ziege übrig und das ist dann auch wieder nicht artgerecht. Im Grunde kommt man mit diesem Tier nur klar, wenn man versucht es empathisch zu verstehen und die Lage aus seiner Sichtweise betrachtet. Dazu muss man noch versuchen, einfach schlauer als das Tier zu sein und zwar schon im Vorfeld. Brett Nr 45 war noch nicht wieder richtig angenagelt? Das hat sich Ziege Maurus genau gemerkt und – puff – alle wieder draußen. Auch beachten Ziegen beim Spielen die Stopp-Regeln nicht, setzen Ihre ganze Kraft ein, so dass man meinen könnte, sie seien stärker als Pferde. Sie können natürlich auch Schultüren aufstoßen, Treppe laufen und Schulranzen und die Taschen der Lehrkräfte öffnen sowie die Schulkantiene plündern. Dazu sind Ziegen es gewohnt, dass der Weg steinig und ein Berg unüberwindbar sein kann und sie geben trotzdem niemals auf! Wie das immer bei solchen Typen ist, haben Ziegen natürlich das Herz am rechten Fleck und folgen dir auf Schritt und Tritt und wissen es zu schätzen, wenn du ihnen mal wieder das Leben gerettet hast. Überhaupt finde ich, daß Ziegen in die Ausbildungen zur Lehrkraft gehören, denn wer mit denen nicht klar kommt, kann es gleich vergessen.
    Zum Schluß zeigen Ziegen auch noch ihren unermessliche Wert in der Corona Zeit : Streicheln Sie am Montagmorgen vor Schulbeginn einmal kurz einen brünstigen Bock und alle halten die ganze Woche 1,5m Abstand von Ihnen – mindestens!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here