Start Schlagworte Rot-Grün

SCHLAGWORTE: Rot-Grün

Hat im Augenblick wenig zu lachen: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Foto: SPD in Niedersachsen / flickr (CC BY-SA 2.0)

Wahl in Niedersachsen: Scheitert Weil an den Reizthemen Lehrermangel und Inklusion?...

HANNOVER. In Niedersachsen stehen Neuwahlen an, nachdem eine Abgeordenete der Grünen zur CDU gewechselt ist und die rot-grüne Regierung keine Mehrheit mehr hat. Für...
News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Die Schulpolitik wird Rot-Grün auf die Füße fallen – ein Kommentar...

Von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek HANNOVER. Mit einem Paukenschlag – dem Verlust der Mehrheit für Rot-Grün im Landtag in Hannover – geht in Niedersachsen die Sommerpause...

VBE: Ablehnung eines „Masterplans Grundschule“ durch Rot-Grün ist Schlag ins Gesicht...

DÜSSELDORF. Der VBE hatte von der nordrhein-westfälischen Landesregierung einen „Masterplan“ gefordert, um die Grundschulen mit ihren massiven Problemen zu unterstützen – Unterstützung gab‘s dafür...

„Die Arbeit ist aus der Balance geraten“: GEW und VBE trommeln...

DÜSSELDORF. Immer mehr offene Stellen, steigende Belastung, wachsender Frust – und sinkende Leistungen: Die Grundschule entwickelt sich spätestens seit dem TIMSS-Schock in der vergangenen...
Gewohnt pointiert: VBE-Vorsitzender Udo Beckmann (unlängst auf dem Deutschen Schulleiterkongress). Foto: Susanne Schnabel

VBE-Chef Beckmann kritisiert personelle Ausstattung von Grundschulen – „Stiefkind” der...

DÜSSELDORF. Die Grundschule ist personell deutlich personell unterversorgt – in Nordrhein-Westfalen jedenfalls. Das ist das Ergebnis einer Analyse des (Landes-)Verbands Bildung und Erziehung (VBE)....
Wird initiativ: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Foto: Oliver Tjaden

Wachsende Kinderarmut in Nordrhein-Westfalen kratzt am Marken-Kern von Kümmerin Kraft

DÜSSELDORF. Für Rot-Grün in NRW geht es ans Eingemachte. Vieles läuft derzeit schlecht für Ministerpräsidentin Kraft. Auch die Kinderarmut wächst. Aus Sicht der Opposition...

“Ein wichtiger Teil von normalem Unterricht”: Jetzt entdecken auch die rot-grünen...

MAINZ. Wer ein großes Potenzial hat, muss besonders gefördert werden - das wollen die Bildungspolitiker aus 13 Ländern erreichen. Es ist auch eine Antwort...
Kann mal kurz aufatmen: die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Foto: Foto AG Gymnasium Melle / Wikimedia Commons CC-BY-SA 3.0

Zu wenig Lehrer? Heiligenstadt: Stellenbesetzung liegt bei 100 Prozent – fast

HANNOVER. An niedersächsischen Schulen fallen nach Ansicht der Landtags-Opposition aus CDU und FDP zu viele Stunden aus. Das Kultusministerium habe zu wenig Lehrer eingestellt....

Rolle rückwärts bei G8 bald auch in Nordrhein-Westfalen? SPD-Fraktion denkt über...

DÜSSELDORF. Das «Turbo-Abitur» bleibt ein heißes Eisen - auch in Nordrhein-Westfalen. Wenn das politische Versprechen, Gymnasiasten zu entlasten, gebrochen wird, droht Rot-Grün ein Debakel...
PHeiligenstadt senkt Bewertungsmaßstab für missratene Mathe-Abiprüfungen um 12,5 Prozent

“Habe noch jede Menge Kraft”: Kultusministerin Heiligenstadt lehnt trotz Pannenserie Rücktritt...

HANNOVER. Die vergangenen Wochen waren für Niedersachsens Kultusministerin Heiligenstadt alles andere als leicht. Doch trotz der Pleite im Prozess um die Lehrerarbeitszeit und trotz...
Unter Druck: Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Foto: Martin Rulsch / Wikimedia Commons CC-by-sa 3.0/de

Heiligenstadt akzeptiert Lüneburger Lehrerurteil – und erntet Lob von den Philologen

HANNOVER. Jetzt ist es offiziell: Das Urteil zur Unterrichtsverpflichtung von Gymnasiallehrern wird von der niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) nicht mehr angegangen. Die Lehrer...
Hier wurde gestern zur Arbeitszeit von Gymnasiallehrern geurteilt: Oberverwaltungsgericht Lüneburg. Foto: Bubo / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Nach dem Urteil von Lüneburg: Müssen Gymnasiallehrer bald bundesweit weniger arbeiten?

BERLIN. Nachdem das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg eine Arbeitszeiterhöhung für Gymnasiallehrer in Niedersachsen als nicht verfassungsgemäß verworfen hat, fordert der Deutsche Philologenverband jetzt eine bundesweite...
Unter Druck: Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Foto: Martin Rulsch / Wikimedia Commons CC-by-sa 3.0/de

Gericht schmettert Mehrarbeit für Gymnasiallehrer ab – Rücktrittsforderung gegen Heiligenstadt

LÜNEBURG. Krachende Pleite für Rot-Grün in Niedersachsen: Die um eine Stunde erhöhte Unterrichtszeit für Gymnasiallehrer ist verfassungswidrig. Das hat das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg...
Wohin fließen die Bafög-Milliarden? Foto: Maik Meid/Flickr (CC BY 2.0)

Streit um die Bafög-Milliarden – Union: Rot-grüne Länder brechen Vereinbarung und...

BERLIN. Knapp 1,2 Milliarden Euro mehr haben die Länder pro Jahr für Bildung auf der hohen Kante. Der Grund: Seit Jahresbeginn übernimmt der Bund...

Latinum auf dem Rückzug – Rot-Grün plant Neuregelung für Lehramtsstudenten

DÜSSELDORF. Das Latinum verliert an Bedeutung - auch in Nordrhein-Westfalen. Wer eine moderne Fremdsprache für das Lehramt an Gymnasien oder Gesamtschulen studieren will, soll künftig...

Oft kommentiert

Auszeichung: Beste bildungsökonomische Doktorarbeit untersucht Folgen des Sitzenbleibens und Frontalunterricht

HANNOVER. Der bildungsökonomische Ausschuss im Verein für Socialpolitik, der Vereinigung der deutschsprachigen Ökonomen, hat Jan Bietenbeck in Hannover für die beste bildungsökonomische Doktorarbeit 2015/2016...

Oft gelesen

Netzwerk

7,133FansGefällt mir
92NachfolgerFolgen
1,856NachfolgerFolgen