Kann Schavan Honorarprofessorin bleiben? Freie Universität schweigt

1

BERLIN. Die Aberkennung des Doktortitels von Bundesbildungsministerin Annette Schavan bringt auch die Freie Universität Berlin (FU) in Erklärungsnot.

Der Akademische Senat der FU hatte Schavan im Oktober 2008 zur Honorarprofessorin im Fach Katholische Theologie berufen und diese Ehre damals mit ihren theologischen Arbeiten begründet. Damals ordnete die Uni auch die Promotionsarbeit Schavans ein und bezeichnete diese als «Grundlage für die Leitlinien ihres theologischen Denkens». Nun schweigt die Hochschule. «Zum Thema Honorarprofessur Schavan äußern wir uns nicht», sagte ein Sprecher. Lehrveranstaltungen von Schavan seien im kommenden Semester nicht geplant gewesen. dpa

Anzeige


(11.2.2013)

Zum Bericht: “Mit Schavan tritt die dienstälteste Bildungsministerin ab”

Anzeige


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here