Startseite ::: Nachrichten ::: Grundschulhort wegen Mäuse- und Rattenplage geschlossen

Grundschulhort wegen Mäuse- und Rattenplage geschlossen

SCHLEIZ. Wegen einer Mäuse- und Rattenplage hat ein Schulhort im thüringischen Schleiz schließen müssen. Bereits Ende April sei auf dem Außengelände eine Ratte und im Gebäude Mäusekot entdeckt worden, sagte eine Sprecherin des zuständigen Landratsamtes.

Daraufhin sei die Baracke geschlossen und ein Kammerjäger engagiert worden. Der Hort, in dem rund 160 Kinder betreut werden, ist seither im nahen Schulgebäude untergebracht. Gegen die Nager wurden Giftköder ausgelegt, das Gebäude werde regelmäßig inspiziert. Über die Probleme hatte die «Ostthüringer Zeitung» berichtet.

Nach Einschätzung des Landratsamts sind die Schädlinge inzwischen weniger geworden, doch noch immer vorhanden. Dass machten die Fachleute daran fest, dass noch immer Köder gefressen würden. Wann die Kinder in das Gebäude zurückkehren können, sei unklar, sagte Rau. Zuvor müsse es gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Den Angaben zufolge ist das Haus stark heruntergekommen und muss in absehbarer Zeit durch einen Neubau ersetzt werden. dpa

Zum Bericht: Fledermaus-Schwarm verirrt sich in Schulgebäude

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*