Anzeige


Startseite ::: Leben ::: Udo Lattek: Vor dem Fußball war er Lehrer – für 621,75 Mark im Monat

Udo Lattek: Vor dem Fußball war er Lehrer – für 621,75 Mark im Monat

KÖLN. Kaum bekannt:  Bevor der am Sonntag im Alter von 80 Jahren in Köln verstorbene Udo Lattek seine Karriere als Fußballtrainer startete, war er einige Jahre als Lehrer tätig – für Englisch und Sport. An einer Schule erinnert man sich sogar noch an ihn.  Das berichten die „Westfälischen Nachrichten“.

Der verstorbene Erfolgstrainer Udo Lattek auf einem Foto von 1973. Foto: NL-HaNA, ANEFO / neg. stroken, 1945-1989 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 NL)

Der verstorbene Erfolgstrainer Udo Lattek auf einem Foto von 1973. Foto: NL-HaNA, ANEFO / neg. stroken, 1945-1989 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 NL)

Er war der erfolgreichste Trainer der  Fußball-Bundesliga: Acht deutsche Meistertitel gehen auf sein Konto, sechs mit Bayern München,  zwei mit Borussia Mönchengladbach. Bevor Lattek sich ganz dem Fußball verschrieb, arbeitete er Lehrer – drei Monate davon am Gymnasium Canisianum im westfälischen Lüdinghausen, genauer: von September bis November 1960. Das geht aus der an der Schule gehüteten Personalakte des damals 25-Jährigen hervor. Darin enthalten sind nicht nur der Lebenslauf von Lattek, sondern auch seine Zeugnisse von Gymnasium und Hochschule Köln. Zu finden ist auch seine Gehaltsabrechnung: 621,75 D-Mark betrug damals sein Nettogehalt im Monat. News4teachers

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*