Anzeige


Startseite ::: Service ::: Unterrichtsmaterialien: Mit der Waldfibel Natur erleben – auch im Klassenzimmer

Unterrichtsmaterialien: Mit der Waldfibel Natur erleben – auch im Klassenzimmer

DÜSSELDORF. Vom Unterschied zwischen Fichte und Tanne über den speziellen Jargon der Jäger bis hin zur Funktion der Pilze bietet die Waldfibel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Einblicke in den Wald. Lehrer können Sie als Broschüre von der Internetseite des Ministeriums oder als App aus dem Apple Appstore oder dem Android Market herunterladen.

"Draußenschule" heißt, einmal in der Woche mit den Schülern nach draußen zu gehen. (Foto: twicepix/Flickr CC BY-SA 2.0)

Die App der Waldfibel ermöglicht es Schülern, den Wald zum Teil auch im Klassenraum zu erleben. (Foto: twicepix/Flickr CC BY-SA 2.0)

Ob auf einem Waldspaziergang oder im Unterricht: Die Waldfibel bietet wissenswerte Informationen über den Wald und seine Bewohner. Zudem zeigt sie, welchen Einfluss die Wälder auf den Alltag des Menschen haben. Elf Waldregeln machen auf die Empfindlichkeit dieses Ökosystems aufmerksam. So kann schon das kleinste Stückchen Abfall Tiere in Lebensgefahr bringen.

Die Waldfibel ist kostenlos sowohl als Broschüre als auch multimedial aufbereitet als App verfügbar. Die App ermöglicht einen spielerischen Zugang zu den Inhalten: Mit der Panoramakarte können sich Schüler und Lehrer gemeinsam auf einen Waldspaziergang begeben und unterschiedliche Waldbewohner aufspüren. Zwitschernde Vögel im Hintergrund sorgen dabei für die passende Atmosphäre. Mit einem Klick auf die abgebildeten Pflanzen und Tiere erscheinen jeweils Steckbriefe, die bei einigen Tierarten durch Audiodateien ergänzt werden. So können Schüler direkt erfahren, wie etwa der Brunftschrei eines Rothirsches oder das Bellen eines Fuchses klingt. Ihr Waldwissen können Schüler im großen Wald-Quiz testen, und mithilfe des Baum-Spiels üben, verschiedene Baumarten zu erkennen. Darüber hinaus können sie die Höhe der Bäume in ihrer Umgebung mit der Baumhöhenmessung bestimmen.

Wer lieber offline arbeitet, aber auf ein Wald-Quiz nicht verzichten möchte, dem stellt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf seiner Internetseite ein von Drittklässlern der Grundschule Puchheim Süd in Bayern erarbeitetes Quiz zur Verfügung.

Zum Beitrag: Unterrichtsmaterialien: Erneuerbare Energien in der Grundschule
Zum Beitrag: Der Wald als Klassenzimmer: Kindern fehlt Bezug zur Natur

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*