Startseite ::: Nachrichten ::: Zwei Männer prügeln sich während Einschulungsfeier

Zwei Männer prügeln sich während Einschulungsfeier

Brutaler erster Schultag: Bei einer Einschulungsfeier in Hilden (NRW) sind sich zwei Männer so sehr in die Haare geraten, dass am Ende Blut floss und die Polizei die Streithähne trennen musste. Der Vater eines der Erstklässler und sein Schwager seien während der Feier aufeinander losgegangen, berichtete die Polizei.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter fest. Foto: Marco / flickr (CC BY 2.0)

Die Polizisten mussten die Prügelei beenden. Foto: Marco / flickr (CC BY 2.0)

Bei der Prügelei hätten die 31 und 36 Jahre alten Männer auch einen Knüppel eingesetzt. Andere Teilnehmer der Einschulungsfeier hätten die Polizei zu Hilfe gerufen. Die beiden blutenden Männer kamen ins Krankenhaus. Auf sie kommt jetzt ein Strafverfahren zu. Als Grund für die Schlägerei ermittelte die Polizei familiäre Streitigkeiten. dpa

Hier geht es zur Polizeimeldung

2 Kommentare

  1. Es wäre interessant, die beiden Vornamen zu erfahren. Darf man die wissen?

  2. Pferdefreundin7

    Ja, die würden mich auch interessieren. Ich schätze mal, zb. Franz B. und Josef H. Das ist doch die Informationsmasche, mit der wir nahezu täglich in unseren Tageszeitungen beglückt werden. Interessant auch die
    Ausstattung, die man zu einem ersten Schultag dabei hat. War das als Gehhilfe gedacht – bei dem Alter der Männer
    aber eher unwahrscheinlich – oder kulturell bedingte Unterstützung für eine nicht zu Ende geführte Diskussion?
    Fragen über Fragen. Aber irgendwie hat man als informierter Bürger zu solch einem Event eigentlich keine Fragen mehr. Zwischen nichtssagenden Zeilen springen den Leser die tatsächlichen Hintergründe in aller Deutlichkeit an.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*