Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: DAAD und Einstieg veranstalten kostenfreie Lehrerfortbildung

DAAD und Einstieg veranstalten kostenfreie Lehrerfortbildung

Eine Pressemeldung der Einstieg GmbH:

Von Hamburg in die Welt: Studien- und Berufswahl international denken!

Köln, 15. Januar 2016 – Lehrerinnen und Lehrer sind für Schüler wichtige Ansprechpartner in Sachen Studien- und Berufswahl. Traum vieler junger Erwachsener ist wiederum ein Auslandsaufenthalt im Rahmen ihrer Ausbildung. Doch was ist alles möglich und wie können Lehrer ihre Schüler dabei unterstützen? Antworten auf diese Fragen und jede Menge praktische Tipps zu den Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes gibt es am 25. Februar 2016 ab 14:30 Uhr in der kostenfreien Lehrerfortbildung „Studien- und Berufswahl international denken“ in Hamburg. Eingeladen sind Lehrerkräfte von Schulen, die zum Abitur und zur Fachhochschulreife führen. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Februar möglich. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Einstieg, dem Experten zur Berufswahl und Nachwuchsgewinnung, in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Sabine Gärtner, Diplom-Pädagogin und Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung, vermittelt in der Fortbildung einen Überblick über Schlüsselqualifikationen und gibt Tipps, wie die Themen Ausland, Potenzial und außerschulische Qualifikationen in den Unterricht integriert werden können. In praktischen Übungen lernen die Teilnehmer handlungsorientierte Methoden zur Berufsorientierung kennen, bauen ihre Beratungskompetenzen aus und erhalten Arbeitsmaterialien für den Unterricht. Da nur bis zu 20 Lehrkräfte teilnehmen können, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung unter www.einstieg.com/fortbildunghamburg.

Die Fortbildung findet einen Tag vor der Berufswahlmesse Einstieg Hamburg statt: Am 26. und 27. Februar 2016 beraten in der Messe Hamburg rund 380 Aussteller Schüler, Eltern und Lehrer zu Ausbildung, Studium und Beruf. Weitere Informationen zur Lehrerfortbildung und der Einstieg Hamburg gibt es telefonisch unter 0221/ 39809-30 sowie per E-Mail unter beratung@einstieg.com.

Fortbildung „Studien- und Berufswahl international denken“
Donnerstag, den 25. Februar 2016, 14:30 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
www.einstieg.com/fortbildunghamburg

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*