Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Schau mal an! Mittlerweile hat jeder dritte junge Migrant in Brandenburg Abitur – aber …

Schau mal an! Mittlerweile hat jeder dritte junge Migrant in Brandenburg Abitur – aber …

POTSDAM. In Brandenburg machen junge Migranten fast genauso häufig Abitur wie ihre Altersgenossen. 31 Prozent der 18- bis unter 30-Jährigen ohne Migrationshintergrund haben den Abschluss, teilte das Statistikamt Berlin-Brandenburg am Freitag in Potsdam mit. Bei jungen Menschen, bei denen ein Elternteil oder sie selbst nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurden, ist der Anteil demnach mit 30 Prozent nur unwesentlich kleiner.

Bei den 30- bis 65-Jährigen ist die Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Brandenburg im Schnitt sogar etwas häufiger hochqualifiziert: 31 Prozent haben mindestens einen Fachhochschulabschluss. Bei der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund beträgt dieser Anteil laut Angaben 29 Prozent. Demgegenüber stünden 6 Prozent, die keinen Berufsabschluss und kein Abitur haben. Bei den Menschen mit Migrationshintergrund sind das laut Statistikamt 20 Prozent. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*