Startseite ::: Nachrichten ::: Unbekannter droht, mittels einer Drohne Gift über einem Gymnasium abzuwerfen – Polizei räumt Schulgebäude

Unbekannter droht, mittels einer Drohne Gift über einem Gymnasium abzuwerfen – Polizei räumt Schulgebäude

WALTERSHAUSEN. Gesundheitsgefährdende Stoffe über einer Schule abzuwerfen, drohte ein Unbekannter im Landkreis Gotha. Die Polizei räumte die Schule, konnte jedoch ihre Hubschrauberstaffel nicht einsetzen.

Ein Unbekannter hat mit einem Drohnen-Angriff auf eine Schule in Thüringen gedroht. Er kündigte an, am Donnerstag um 12.00 Uhr mit dem Fluggerät «gesundheitsgefährdende Stoffe» über dem Gymnasium in Waltershausen (Landkreis Gotha) abzuwerfen, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die Drohung ging per E-Mail bei der Schule ein. Die Polizei brachte 358 Schüler und 37 Lehrer aus dem Gebäude und durchsuchte alle Räume. Die Feuerwehr nahm Messungen vor. Entdeckt wurde nichts. Mit welchen Stoffen der Unbekannte gedroht hat, wollte die Polizei nicht mitteilen.

Drohnen-Angriffe sind nur schwer abzuwehren. Hat das Wetter im Fall einer Thüringer Schule schlimmeres verhindert? Foto: Martin Wehrle / flickr (CC BY-SA 2.0)

Drohnen-Angriffe sind nur schwer abzuwehren. Hat das Wetter im Fall einer Thüringer Schule schlimmeres verhindert? Foto: Martin Wehrle / flickr (CC BY-SA 2.0)

Die Ermittler prüfen nun die Herkunft der Mail. Da am Donnerstag starker Sturm herrschte, konnte die Polizei ihre Hubschrauberstaffel nicht einsetzen. Den Flug einer Drohne könnte das ebenfalls verhindert haben, sagte die Polizeisprecherin. (dpa)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*