Startseite ::: Service ::: Von Bio über Mathe bis Wirtschaft: 500 Online-Kurse, die kostenfrei angeboten werden, im Überblick

Von Bio über Mathe bis Wirtschaft: 500 Online-Kurse, die kostenfrei angeboten werden, im Überblick

BERLIN. Ratlos über dem Vorlesungsskript zu sitzen und nicht zu verstehen, was der Dozent dort zu Papier gebracht hat, ist wohl den meisten Studenten vertraut. Onlinevideos bieten in solchen Fällen eine gern genutzte Möglichkeit, Sachverhalte noch einmal in anderen Worten erklärt zu bekommen und seinem Geistesblitz damit auf die Sprünge zu helfen. Kostenfreie Onlinekurse in deutscher Sprache zu finden, kann allerdings zu einer echten Herausforderung werden.  Das Portal vergleich.org hat deshalb jetzt unter www.vergleich.org/kostenfreie-onlinekurse/ ein eBook mit 500 kostenfreien, deutschen Onlinekursen auf ca. 150 Seiten veröffentlicht.

Nicht nur Studenten möchten neues Wissen erlangen, auch viele Schüler, Auszubildende und Berufstätige bilden sich in ihrer Freizeit gerne weiter. Wie eine Auswertung der TNS Infratest aus dem Jahr 2015 zeigt, haben sich 17 Prozent der Befragten ihr letztes Onlinevideo deshalb angesehen, weil sie sich weiterbilden und neues Wissen erlangen wollen.

Onlinekurse werden immer beliebter. Sie bieten eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, neues Wissen zu erlernen. Viele Kurse werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Teilweise kann nach der erfolgreichen Teilnahme auch ein Zertifikat kostenlos oder gegen einen bestimmten Betrag erworben werden. Um mit dem Lernen zu beginnen, reicht in den meisten Fällen eine einfache Onlineregistrierung.

Mittlerweile ist ein großes Angebot an Kursen online verfügbar. Diese können sich in ihrer Gestaltung jedoch stark voneinander unterscheiden. Daher sollte man sich vor der Registrierung für einen Onlinekurs Gedanken darüber machen, was genau man sich von einem Kurs wünscht. Dies ist insbesondere für einen erfolgreichen Abschluss eines Kurses wichtig. Die Vorstellungen und die Wünsche sollten mit den Rahmenbedingungen also unbedingt übereinstimmen. Dass das häufig nicht der Fall ist, bestätigt der Fakt, dass nur zehn Prozent der begonnen Kurse abgeschlossen werden.

Das Portal vergleich.org bietet jetzt einen Überblick über das Angebot von Gratis-Kursen. Die aus unterschiedlichen Fachbereichen stammenden Kurse sind dabei in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Das eBook ist nicht kommerziell, werbefrei und kann kostenlos geteilt werden.

Zum PDF geht es hier.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*