Anzeige


Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Einstieg Berlin: Berufswahl leicht gemacht!

Einstieg Berlin: Berufswahl leicht gemacht!

Studien- und Ausbildungsmesse mit rund 220 Ausstellern. Die Berliner Verwaltung informiert unter dem Motto „Hauptstadt machen“ über Einstiegs- und Karrierechancen.

Köln/Berlin 09. Oktober 2017 – Am 10. und 11. November 2017 dreht sich auf der Einstieg Berlin alles rund um Ausbildung, Studium und das Gap Year. In Halle 1.1 der Messe Berlin stellen rund 220 Aussteller auf der größten Berufsorientierungsmesse für Berlin und das Umland ihr Ausbildungs- und Studienangebot vor. Das Angebot richtet sich an Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 bis 13, Studienabbrecher oder -wechsler sowie an Eltern und Lehrkräfte. Neben den Beratungsgesprächen an den Messeständen erwartet die Besucher ein vielfältiges Begleitprogramm: In der Berufe Challenge können die Jugendlichen einzelne Berufsbilder ganz praktisch ausprobieren. In der Speakers Corner gibt es wertvolle Informationen, wenn sich Referenten und Schüler auf Augenhöhe zu Themen wie Bundesfreiwilligendienst oder Auslandsaufenthalt austauschen. Zusätzlich finden knapp 50 Bühnenvorträge zu den unterschiedlichsten Branchen, Ausbildungs- und Studiengängen statt. Eltern und Lehrkräfte erhalten in einem speziellen Forum Experten-Tipps zur Unterstützung Jugendlicher bei der Berufsorientierung.

Dass die Messe den Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl hilft, betont Bildungssenatorin Sandra Scheeres und Schirmherrin der Einstieg Berlin bereits im Vorfeld: „Der Messebesuch kann Schülerinnen und Schüler bei der Wahl des Studienfachs oder des Ausbildungsberufs unterstützen und Anregungen geben“. So zum Beispiel am Stand der Berliner Verwaltung, die beim ersten gemeinsamen Messeauftritt zahlreicher Berliner Einstellungsbehörden auf 196 qm das breite Spektrum der Einstiegs- und Karrierechancen für Jugendliche präsentiert. Vertreten sind unter anderem die Polizei Berlin, die Berliner Feuerwehr, die Justiz, die Finanzverwaltung sowie der Bereich Schule/Kita/Jugend.

Ebenso dabei sind Unternehmen wie die Berliner Verkehrsbetriebe, die Deutsche Bahn, Bauhaus, die Notarkammer Berlin, die Investitionsbank Berlin, Epitech, das Charité und die LGB Landesvermessung und Geobasisinformation. Welche Möglichkeiten es für ein Studium gibt, erfahren Jugendliche bei Hochschulen wie der Freien Universität Berlin, der Universität Potsdam, der RWTH Aachen, der Universität Lübeck, der Deutschen Sporthochschule Köln, der MSB Medical School Berlin sowie an den Gemeinschaftsständen der Thüringer und Sächsischen Hochschulen. Wen es nach der Schule für ein Studium oder einen Aufenthalt ins Ausland zieht, der kann sich bei EF Education, Travelplus, der Andrássy Universität Budapest sowie die Savonia University of Applied Sciences aus Finnland informieren.

Zu einem Messebesuch zählt auch eine optimale Vorbereitung. Hier hilft der kostenlose Interessencheck unter www.einstieg.com/berlin/interessencheck den Jugendlichen, die passenden Aussteller zu ihren Fähigkeiten und Interessen zu finden. Darüber hinaus können Sie mit dem Terminservice vorab Gesprächstermine mit den Ausstellern vereinbaren.

Einstieg Messe in Berlin:

Termin: 10. – 11. November 2017, jeweils 9 bis 16 Uhr
Ort: Messe Berlin, Halle 1.1 + Foyer Süd
Eintritt: 5 Euro, ab 90 Min. vor Veranstaltungsende ist der Eintritt frei.
Infos: www.einstieg.com/berlin

Freikartenkontingent unter www.facebook.com/berufswahl.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*