Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Einstellung

Schlagwörter Archiv: Einstellung

Feed Abonnement

Trotz wachsenden Lehrermangels in Deutschland: Viele bayerische Junglehrer träumen vergeblich von einer festen Stelle

Vielerorts in Deutschland fehlen Lehrer - in Bayern, zumindest bei den Lehrämtern Realschule und Gymnasium, gibt's offenbar zu viele. Foto: Luis Priboschek

MÜNCHEN. Während andernorts – etwa in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Bremen – rote Teppiche für Bewerber auf Lehrerstellen ausgerollt werden und Berlin Grundschulpädagogen sogar aus Österreich und den Niederlanden abwirbt, haben viele Referendare in Bayern zum kommenden Schuljahr kaum Chancen auf eine Planstelle. Insbesondere an Gymnasien und Realschulen im Freistaat ist die Situation prekär. Gewerkschaften fordern deswegen eine Flexibilisierung des Lehramtsstudiums. ... Mehr lesen »

Mecklenburg-Vorpommern plant Einstellungsoffensive für Lehrer

Fürchtet, bald nicht mehr alle Lehrerstellen besetzen zu können: Mecklenburg-Vorpommerns Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD). Foto: Stefanie Link/Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

SCHWERIN. In Mecklenburg-Vorpommern scheiden in den kommenden Jahren viele Lehrer aus dem Schuldienst. Bildungsminister Brodkorb will dem Problem mit einer Einstellungsoffensive begegnen. Er bietet Lehramtsabsolventen neue Einstiegsmöglichkeiten. Mit einer zweiten Einstellungswelle für Referendare im Sommer will Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) Besetzungslücken an Schulen schneller schließen. Vom kommenden Schuljahr an sollen Hochschulabsolventen auch zum 1. August eingestellt werden. Sie sollen Plätze ... Mehr lesen »