Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Kita-Streik

Schlagwörter Archiv: Kita-Streik

Feed Abonnement

Kommunen im Kita-Streit kompromisslos – Verweis auf Flüchtlingskosten

MÜNCHEN. Die steigenden Ausgaben für Asylbewerber verschärfen den Streit um eine bessere Bezahlung von Kita-Beschäftigten. Die Kommunen würden den Gewerkschaften «schon wegen der großen Flüchtlingsbelastung keine Zugeständnisse machen», sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, dem Nachrichtenmagazin «Focus». «Auch Streiks werden wir nicht auffangen können.» Das werde die Eltern finanziell voll treffen. «Ich appelliere an die Gewerkschaften, ... Mehr lesen »

Eltern stöhnen auf: Neuer Kita-Streik würde uns an die Grenzen bringen

Die Kita-Beschäftigten haben schon vier Wochen lang gestreikt - Managergehälter gibt's trotzdem nicht. Foto: GEW

BERLIN. Eltern von Kleinkindern müssen sich darauf einstellen, bald wieder vor verschlossenen Kita-Türen zu stehen. Nachdem am Wochenende Verdi-Chef Frank Bsirke im Tarifstreit für Erzieher und Sozialarbeiter die Schlichtung für gescheitert und neue Streiks angedroht hatte, zeigten sich nun die Arbeitgeber hart – sie wollen keine weiteren Zugeständnisse machen. „Ich sehe keine Luft nach oben“, sagte der Präsident der Vereinigung ... Mehr lesen »

Kita-Streit vor dem Ende: So sieht der Schlichterspruch aus

Die Kita-Beschäftigten haben schon vier Wochen lang gestreikt - Managergehälter gibt's trotzdem nicht. Foto: GEW

BAD BRÜCKENAU. Es ging monatelang ums Geld – aber nicht allein. Jetzt liegt ein Kompromissvorschlag im Kita-Streit auf dem Tisch. Der allerdings dürfte nur einen Teil der Betroffenen freuen. Nicht alle Erzieher und Sozialarbeiter der Kommunen werden deutlich mehr im Portemonnaie haben – so viel wird vier Monate nach Beginn der Tarifverhandlungen am Dienstag im unterfränkischen Städtchen Bad Brückenau klar. ... Mehr lesen »

Atempause im Kita-Streik – Gewerkschaften und Arbeitgeber rufen Schlichtung an

BERLIN. Gewerkschaften und Arbeitgeber haben in der Tarifrunde im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) der Kommunen die Schlichtung angerufen. Das teilte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am Donnerstag mit. Die jüngste Verhandlungsrunde, die von Montag bis in die frühen Morgenstunden des Donnerstags in Berlin stattfand, ist ohne Ergebnis geblieben. „Das Angebot der Arbeitgeber hätte nicht zu der von uns geforderten ... Mehr lesen »

Keine schnelle Einigung im Kita-Tarifstreit in Sicht – GEW nennt Arbeitgeber „verantwortungslos“

MAINZ. Die Fronten im Kita-Tarifstreit sind verhärtet. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft spart kurz vor dem nächsten Verhandlungstermin nicht mit Kritik an der Arbeitgeberseite. Im Tarifstreit um mehr Geld für Erzieher und Sozialarbeiter rechnet die Gewerkschaft Verdi nicht mit einer schnellen Einigung. «Es wird nicht so sein, dass Dienstagmorgen alles erledigt ist. Das wird ein Marathon», sagte ein Verdi-Sprecher in Mainz am ... Mehr lesen »

Hesse gegen Anhebung der Erzieherinnen-Gehälter auf Grundschullehrerniveau

Sieht nett aus - ist aber tatsächlich harte Arbeit: der Erzieherinnen-Alltag. Foto: Thomas Pompernigg/Flickr (CC BY-SA 2.0)

SCHWERIN. Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Birgit Hesse mahnt die Gewerkschaft Verdi zum Maßhalten bei den Tarifforderungen für Erzieherinnen. Hesse (SPD) hat an die Gewerkschaft appelliert, von ihrer Maximalforderung nach zehnprozentiger Tarifsteigerung für Erzieher Abstand zu nehmen und so den Weg zu einer Einigung zu ebnen. «Die Leistungen der Kita-Mitarbeiter müssen auch finanziell Anerkennung finden. Ihre Gehälter aber auf das Niveau von Grundschullehrern ... Mehr lesen »

Bundestagsabgeordnete ermutigen streikende Erzieherinnen

Gruppenbild Kinder mit zwei Erzieherninen einem Erzieher

BERLIN. Bundestagsabgeordnete aus Koalition und Opposition zeigen sich solidarisch mit den streikenden Erziehrinnen an kommunalen Kitas. Lediglich von Seiten der CSU gab es vorsichtige Kritik. Arbeitgeberverbände hatten zuvor deutlich frostiger auf die Forderung des Kita-Personals reagiert. Bundestagsabgeordnete aus Koalition und Opposition haben großes Verständnis für den Streik der Kita-Erzieherinnen gezeigt. Die Angehörigen dieser Berufsgruppe verdienten mehr Anerkennung, sagte die parlamentarische ... Mehr lesen »

Erneute Kita-Demo in Hamburg – 2000 Teilnehmer gehen auf die Straße

HAMBURG. Rund 2000 Erzieherinnen und Erzieher sind am Mittwoch erneut auf die Straße gegangen, um für eine höhere Bezahlung und mehr Anerkennung zu demonstrieren. Diese Zahl nannte die Polizei. Erwartet worden waren 1500 Demonstranten. Die Kundgebung in Hamburg-Altona fand im Rahmen des bundesweiten unbefristeten Kitastreiks statt. Seit dem 8. Mai beteiligten sich rund 2000 Erzieherinnen und Erzieher in Hamburg daran, rund ... Mehr lesen »

Fernsehkritik zu „hart aber fair“: Heißes Eisen Kita-Streik – lauwarm diskutiert

Moderierte eine Diskussionsrunde zum Thema Genderforschung: Frank Plasberg. Foto: Superbass / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

KÖLN. Es ging brav zu, gestern Abend bei Frank Plasberg. So saß die Bundesfamilienministerin neben der aktuell streikenden Kita-Leiterin Zita van Dijk, aber die mochte die Gelegenheit gar nicht nutzen, Frau Schwesig für den Tarifstreit mit zur Verantwortung zu ziehen. Denn: „Da gibt es ganz andere“. Klar, die Gewerkschaften verhandeln mit den kommunalen Arbeitgebern, nicht mit Berlin. Aber hat nicht der ... Mehr lesen »

Mit Kita-Streiks ist zu rechnen: Verdi und GEW verkünden Urabstimmungsergebnisse

Hier geht es zum Kommentar: Der berechtigte Streik der Erzieherinnen LEIPZIG. Im Tarifkonflikt der Kita-Beschäftigten wollen die Gewerkschaften Verdi und GEW am Mittwoch (10.00 Uhr) die Ergebnisse ihrer Urabstimmungen über einen unbefristeten Streik verkünden. Wie schon beim Beamtenbund dbb wird auch hier mit breiter Zustimmung gerechnet. Erste Streiks könnten dann noch Ende dieser Woche auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beginnen, ... Mehr lesen »