Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Krankmeldungen

Schlagwörter Archiv: Krankmeldungen

Feed Abonnement

Bildungsminister wirft Lehrern vor, bei Krankschreibungen zu mogeln – Verbände empört

Lockt Lehrer mit 300 Euro zusätzlich und dem Beamtenstatus: Brandenburgs Schulminister Günter Baaske (Foto: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg)

POTSDAM. Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske (SPD) verdächtigt Lehrer offenbar, bei Krankmeldungen zu betrügen. Auf einer Pressekonferenz zum Schuljahrebeginn sprach er von „Auffälligkeiten“ zum Schuljahresbeginn. So seien 2014 im Schulamtsbereich Frankfurt/Oder, so rechnete er vor, während der Sommerferien 145 Lehrkräfte krankgemeldet gewesen, eine Woche nach dem Schuljahresbeginn 339. Baaske: „Das macht mich schon sauer.“ Lehrerverbände zeigten sich empört und forderen eine ... Mehr lesen »

„Fehltageblatt“ für jeden Lehrer soll helfen, Krankenstand in Schulen zu senken

Krankentage von Lehrern in Nordrhein-Westfalen sollen künftig genauer erfasst werden. Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

DÜSSELDORF. Die rot-grüne Landesregierung von Nordrhein-Westfalen geht offenbar verstärkt gegen den Krankenstand unter der Lehrerschaft vor. Die 5800 Schulen in NRW sollen Krankmeldungen schneller und umfassender an die vorgesetzten Behörden melden. Dies berichtet die „Rheinische Post“. Denjenigen Kräften, die häufiger fehlen, sollen Gespräche angeboten werden. Lehrerverbände wie der VBE zeigen sich skeptisch. Die Initiative steht augenscheinlich im Zusammenhang mit der ... Mehr lesen »