Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Mißbrauch

Schlagwörter Archiv: Mißbrauch

Feed Abonnement

Experten untersuchen Mißbrauchsvorwürfe in Brandenburger Heimen

Die Vorwürfe der Teenager sind schwerwiegend. (Foto: !ogan-paig3/Flickr CC BY 2.0)

POTSDAM. Dutzende Kinder und Jugendliche aus allen Ecken Deutschlands sollen auf dem Brandenburger Land therapiert werden. Möglicherweise haben sie in den Heimen auch Misshandlungen erlebt. Spezialisten helfen bei der Aufklärung. Fünf Fachleute untersuchen Vorwürfe zu Übergriffen und Misshandlungen in brandenburgischen Kinder- und Jugendheimen. Die unabhängigen Experten einer Untersuchungskommission sollen intensiv den Umgang mit den Kindern und Jugendlichen prüfen – insbesondere ... Mehr lesen »

Das war das Topthema 2012: Lehrer und Schüler bei Facebook

DÜSSELDORF. Heiß, heißer, Facebook – wenn es um das soziale Netzwerk ging, hatten die News4teachers-Leser viel zu diskutieren in den letzten 12 Monaten und machten das Thema damit zum Topthema 2012. Einerseits erleichtert das Internet das Lehren ungemein und andererseits sind die Unsicherheiten im Umgang damit groß, das zeigt das große Interesse an dem Thema „Facebook – Kontakte zwischen Lehrern ... Mehr lesen »

Odenwaldschule: Noch immer nicht alle Opfer entschädigt

WIESBADEN. Bei der Entschädigung der Opfer des Mißbrauchsskandals gebe es von der Odenwaldschule nur Lippenbekenntnisse, kritisierte der sozialpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Hessischen Landtag Marcus Bocklet. Die Schule habe nach Angaben Bocklets immer noch nicht alle Opfer des sexuellen Missbrauchs entschädigt. «Ich schätze, dass etwa die Hälfte von ihnen noch kein Geld bekommen hat», sagte der 48-jährige in einem Interview. ... Mehr lesen »

Erneuter Versuch der Missbrauchsaufarbeitung an der Odenwaldschule

HEPPENHEIM. Zweieinhalb Jahre nachdem der Missbrauch an der Odenwaldschule an die Öffentlichkeit kam, kritisieren viele Opfer immer noch die mangelnde Aufarbeitung durch die Schule. Schule und Opfer starten jetzt einen neuen Versuch, die Vorgänge aufzuarbeiten. Die als schleppend kritisierte Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule könnte neuen Schwung bekommen. Zweieinhalb Jahre nachdem die Übergriffe in großem Ausmaß an die ... Mehr lesen »

Schüler sollen besser vor Übergriffen durch Lehrer geschützt werden

WIESBADEN. Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) hat eine Initiative angekündigt, um Schüler besser vor Übergriffen durch Lehrer zu schützen. Auf der Frühjahrskonferenz der Justizminister aus Bund und Ländern am Mittwoch und Donnerstag in Wiesbaden will sie einen Vorschlag zur Ergänzung des Strafgesetzbuchs vorlegen. Hintergrund ist ein Fall aus Rheinland-Pfalz: Das Koblenzer Oberlandesgericht (OLG) hatte einen 32-jährigen Lehrer freigesprochen, der ... Mehr lesen »