Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Regeln

Schlagwörter Archiv: Regeln

Feed Abonnement

Von wem sollen Lehrkräfte eigentlich lernen? Was die Forschung für die schulische Praxis leisten kann – und wo die Grenzen sind

Deutschlands Hochschulen müssen sich neu erfinden um bei der Digitalisierung Schritt zu halten, meint die HAW-Präsidentin. (Bild: Carl Spitzweg „Der Bücherwurm“ via Wikimedia Commons (gemeinfrei)

DÜSSELDORF. Immer wieder glauben Politiker und Wissenschaftler, dass nur  theoretisch erdachte empirisch geprüfte Rezepte in den Schulen befolgt werden müssen und dann kommt hinten guter Unterricht heraus. Alle Lehrer kennen das: Schulbücher und wissenschaftliche Empfehlungen, die gut durchdacht sind, aber dennoch in der schulischen Praxis versagen. Professor Hans Brügelmann schreibt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift des Grundschullehrerverbands „Grundschule aktuell“ ... Mehr lesen »

Bisher zu nachlässig? CDU-Fraktionschef fordert Lehrer auf, jungen Flüchtlingen Regeln beizubringen

Kauder

OSNABRÜCK. Unionsfraktionschef Volker Kauder hat an Lehrerinnen und Lehrer appelliert, sich auch im Interesse junger Flüchtlinge für Disziplin und die Einhaltung von Regeln einzusetzen. „Die Integration der jüngeren Generation gelingt am besten über den Besuch der Schule“, sagte Kauder im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). „Klappt das dort nicht, wird auch später die Integration kaum gelingen“, betonte er. ... Mehr lesen »

Elterninitativen wollen Ideale der freien Erziehung bewahren

Indiviuelle Angebote für Kinder sind begehrt. (Foto: SFA Union City/Flickr CC BY-NC 2.0)

MÜNCHEN. Ziemlich antiautoritär ging es zu in den Kinderläden der 60er und 70er Jahre. Regeln waren verpönt. Das hat sich stark geändert. Aber viele der rund 7500 Elterninitiativen in Deutschland versuchen auch heute noch, einige Ideale der «freien Erziehung» zu leben. Betreuungsplätze fehlen. Deshalb sind viele berufstätige Eltern froh, wenn sie ihre Kinder einfach «nur unter» haben. Hochgesteckte Ansprüche an ... Mehr lesen »

Gegen Gewalt im Klassenzimmer helfen klare Regeln

DÜSSELDORF. Im Klassenzimmer herrsche immer noch häufig eine von subtiler Gewalt geprägte Atmosphäre, sagt der Erziehungswissenschaftler Professor Benno Hafeneger. In einem Interview mit der „Frankfurter Rundschau“ sagte der Marburger Hochschullehrer, dass in Studien rund ein Viertel der Schüler und einige Lehrer von Mobbing berichten. Gewalt beginnt für Hafeneger bereits bei abwertender Ironie. „Zu ihnen gehören vor allem abfällige und geringschätzige ... Mehr lesen »