Wie in Hamburg: NRW-Bürgerinitiative spricht sich gegen G8 aus

2

DÜSSELDORF. Nach Hamburg jetzt auch in NRW: Ein Zusammenschluss von Eltern, Ärzten, Psychologen und Pädagogen will sich für die Wiedereinführung der neunjährigen Regelschulzeit in NRW einsetzen. Die landesweite «Bürgerinitiative familiengerechte Schule und Bildung», «G-ib-8», will sich am Mittwoch in Düsseldorf vorstellen. Der Initiative gehören auch Eltern von Grundschülern an, die eine neunjährige Ausbildung für ihre Kinder an Gymnasien wünschen.

Lernspiele im shop.4teachers.de

Im vergangenen April hatten NRW-Schüler zum ersten Mal Abiturprüfungen nach acht Jahren gymnasialer Ausbildung abgelegt. Insgesamt machten 2013 wegen des doppelten Jahrganges – «G8» und «G9» – mehr als 120 000 junge Menschen in Nordrhein-Westfalen ihr Abitur. dpa

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus Hohenstein
9 Jahre zuvor

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider ist Ihnen bei der Überschrift ein Fehler unterlaufen:

Die Bürgerinitiative familiengerechte Schule und Bildung spricht sich für G9 und gegen G8 aus.

Mit freundlichen Grüßen
Marcus Hohenstein
Sprecher der Elterninitiative G9-jetzt! NRW