Verdi fordert mehr Beteiligungsrechte für Beamten-Gewerkschaften

0

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bedauert, dass Beamte nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts auch in Zukunft nicht streiken dürfen.

Für Pieper ist Streikrecht ein Menschenrecht.                                       Foto: Lisa Roderer / flickr / CC BY-SA 2.0

«Die Koalitionsfreiheit bis hin zum Recht auf Arbeitskampf ist und bleibt ein Menschenrecht», teilte Bundesvorstandsmitglied Wolfgang Pieper mit. «Eine Einschränkung allein wegen des Beamtenstatus halten wir nach wie vor für bedenklich.»

Anzeige


Zur Kompensation des Streikverbots forderte Pieper «bessere Beteiligungsrechte für die Gewerkschaften». Nur so könnten die Interessen der Beamten wirkungsvoll vertreten werden. dpa

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden – das Streikverbot für Beamte bleibt unangetastet

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .