Jugendlicher stürmt in Schule und schlägt Lehrer nieder

0

HEPPENHEIM. Ein 17-Jähriger hat am Donnerstag in einer Schule im hessischen Heppenheim einen Lehrer geschlagen. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, der Angreifer festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Die Polizei hatte mit mehreren Beamten, auch in zivil, nach ihm gefahndet. Der Jugendliche wurde außerhalb der Schule gefasst. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei rückte an. Foto: Pixabay

Der 17-Jährige ist nach Angaben der Polizei nicht Schüler der Schule. Hintergrund sei eine Familienangelegenheit gewesen. Am Morgen war bei der Polizei die Information eingegangen, dass der Vater des Jugendlichen in der Schule sei und seine beiden 13 und 15 Jahre alten Töchter suche, die vom Jugendamt in Obhut genommen worden waren.

Anzeige


Der Vater lieferte sich nach Polizeiangaben eine verbale Auseinandersetzung mit Mitarbeitern der Schule und ging dann. Später sei der Sohn in der Schule erschienen, auf dem Weg zum Sekretariat dem Lehrer begegnet und habe zugeschlagen. dpa

VBE-Umfrage: Gewalt gegen Lehrer an jeder vierten Schule – an Grundschulen sogar noch häufiger

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here