Klassenfahrt mit MINT-Fokus: Rennwagen bauen – und Teamwork lernen

0

DÜSSELDORF. Mädchen und Jungen in den Jahrgangsstufen 7 bis 13 für eine Klassenfahrt zu gewinnen, ist vermutlich einfach. Doch wie kann die Reise den Unterricht im naturwissenschaftlich-technischen Bereich optimal ergänzen und dazu den Gruppenzusammenhalt stärken? Die Angebote mit MINT-Siegel des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) Rheinland versprechen beides. „Car of the future“ heißt beispielsweise ein Programm, das bereits Dutzende Male in der Jugendherberge Hellenthal im Nationalpark Eifel aus Schülerinnen und Schülern junge Autohersteller gemacht hat. Nicht nur kognitives Lernen, sondern wortwörtliches Begreifen und Selbsterfahren von handwerklichen Fertigkeiten, technischem Know-how und Team-Prozessen steht hier auf dem dreitägigen Plan.

„Die Schülerinnen und Schüler finden es schon sehr cool, mit ihren selbstgebauten Autos loszudüsen” – sieht man. Foto: DJH Rheinland

Ob als Ingenieur, Designer oder Marketingexperte: Jeder Schüler und jede Schülerin übernimmt Verantwortung und trägt dazu bei, dass das eigene Team im Rennen gegen die Zeit am Ende einen ansprechenden und fahrtüchtigen Boliden, also ein Fahrzeug, präsentieren kann. Begleitet wird die Konstruktionsaufgabe durch pädagogisch erfahrene Trainer. „Die Jugendlichen bekommen einen ersten Einblick ins Projektmanagement“, erklärt Ute Arabin, Leiterin Personal und Ausbildung beim DJH-Rheinland-Partner „Transparenz“. „Wir achten dabei aber genau auf das Alter und die Vorkenntnisse, die sie mitbringen.“

Anzeige


Ältere Schüler haben so zum Beispiel durch die Simulation eines Kunden- oder Entwicklungsauftrags die Chance sich die reale Arbeitswelt und die Arbeit in einem Team besser vorstellen zu können und werden auch sprachlich schon einen Schritt weiter auf den beruflichen Kontext vorbereitet.

Allem voran geht ein pädagogisches Vorgespräch zwischen Trainer und Lehrkraft. Die Lehrerinnen und Lehrer können dabei unter anderem Wünsche und Ideen einbringen, die die Trainer daraufhin flexibel in die Projektarbeit einfließen lassen. „Das können aktuelle Themen wie Gender sein oder auch Schwierigkeiten beim Einhalten von Gesprächsregeln oder Grüppchenbildung“, so Arabin. Am Ende der Klassenfahrt steht dann eine Feedbackrunde, deren Ergebnisse festgehalten werden, um den Brückenschlag in den Schulalltag zu gewährleisten.

Doch zunächst geht es an die Arbeit. Erst mit Outdoor Aktivitäten und Interaktionsaufgaben, die Schritt für Schritt ihre Komplexität steigern und auf die Projektarbeit vorbereiten. Auch hier werden die Aufgaben wieder genau auf die Altersgruppe angepasst. Danach werden erste Grundlagen der Projektarbeit vermittelt, praktische Aufwärmübungen in Mechanik und Statik beispielsweise mit der klassischen Leonardo-Brücke unternommen oder Teamlogos erstellt.

Seifenkisten sind Männersache? Von wegen. Foto: DJH Rheinland

Am zweiten Tag startet die Bauphase, die durch insgesamt zwei Trainer angeleitet wird. Aus vorgefertigten Einzelteilen wie Rädern, Achsen, Bodenplatte und Seilzug sowie Dekomaterial soll jetzt eine moderne Seifenkiste entstehen. Es geht um das Überbrücken von Distanzen und Beschleunigung, Zeitmanagement, Kommunikation und die Frage: Wie teile ich personelle und materielle Ressourcen am besten auf? Auch die Auto-Show am Nachmittag, bei der die Schüler ihre Fahrzeuge präsentieren, muss vorbereitet werden.

Nach der Punktevergabe für Design und Präsentation werden die bis zu drei Meter langen Flitzer ins Rennen geschickt und technisch getestet. Nun heißt es: Manpower statt Horsepower, denn einen Motor gibt es natürlich nicht. „Der Spaßfaktor ist immer groß“, erzählt Ute Arabin. „Die Schüler finden es schon sehr cool, mit ihren selbstgebauten Autos loszudüsen.“

“Hohe Standards”

Für alle Angebote des DJH Rheinland gilt: Garantiert wird eine professionelle Qualität der pädagogische Betreuung während der Klassen- und Kursfahrten. “Unsere Programmpartner haben sich verpflichtet, hohe Standards einzuhalten”, sagt Carolin Peters, Expertin für die Planung und Durchführung von Klassenfahrten beim DJH Rheinland. Dazu gehören eine pädagogische Qualifikation der Referenten (samt erweitertem Führungszeugnis und Erste-Hilfe-Schein), eine enge Absprache mit den Lehrkräften vor und während der Klassenfahrt sowie eine Evaluation der Klassenfahrt samt eines Nachgesprächs.

Weitere aktuelle Angebote aus den Katalogen „FahrtFinder 2019“ und „KlasseAktiv 2019“, mit denen Lehrkräfte das Interesse ihrer Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen fördern können, sind:

  • das Programm „Prima(r)-Baumeister“ der Jugendherberge Monschau Hargard für Dritt- und Viertklässler und
  • die „Optik-Werkstatt“ der Jugendherberge Radevormwald für Kinder der Jahrgangsstufen drei bis sechs.
  • Für Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse bietet der Katalog „KlasseAktiv 2019“ zum Beispiel das Projekt „car of the future“ der Jugendherberge Hellenthal, in dem die Jugendlichen fahrtüchtige Seifenkisten entwickeln,
  • sowie das Programm „Bionik für Einsteiger“ der Jugendherberge Windeck-Rosbach.
Info

Die aktuellen Kataloge 2019 des gemeinnützigen DJH Rheinland, die die Angebote von 34 Jugendherbergen in den Regionen Niederrhein, Ruhrgebiet, Eifel und Bergisches Land sowie in den Städten Düsseldorf, Köln und Bonn bündeln, sind jetzt erschienen. Ein umfassender Service, der von weiteren Zusatzangeboten wie Grillen, Getränke-Pauschale, Disco- oder Outdoor-Abend bis hin zur Vermittlung des Bustransfers reicht, erleichtert Lehrkräften die Organisation der Tour. Ein Service-Team steht für Anfragen unter der Telefonnummer 0211 / 30 26 30 26 bereit.

Hier kann der Katalog „Klasse Aktiv 2019“ für die 7. bis 13. Klasse gratis bestellt werden.

Weitere Angebote des DJH Rheinland sind in den ebenfalls jetzt erschienenen Katalogen „FahrtFinder 2019“ (1. bis 6. Klasse) sowie „Go-to-City 2018“ (Abschlussfahrten für 9.-13. Klasse) zu finden – die gratis ebenfalls hier bestellt werden können.

Zum Herunterladen gibt es die Kataloge hier:

Mit einem „Wir-Gefühl“ zum guten Unterrichtsklima: Wie eine Klassenfahrt beim Übergang die Grundlagen legen kann

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here