Sachsen will mit Schauspieler Hendrik Duryn (“Der Lehrer”) neue Lehrer gewinnen

1

DRESDEN. Mit prominenter Unterstützung wirbt Sachsen nun um Lehrernachwuchs. Der Schauspieler Hendrik Duryn (51, «Der Lehrer») ist das Gesicht einer Online-Kampagne des Kultusministeriums, wie die Behörde am Montag in Dresden mitteilte. «Ich habe den größten Respekt vor all den Lehrern, die jeden Tag unsere Zukunft bilden und sich täglich all den bekannten Widrigkeiten stellen», betonte Duryn.

Prägt in Deutschland das Bild von Schule: Stefan Vollmer alias Hendrik Duryn. Foto: RTL

Die Kampagne hat das Kultusministerium gemeinsam mit dem sächsischen Schauspieler entwickelt. Darin wird unter anderem mit kurzen Videoclips und Fotos auf die Einstellungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Zunächst geht es darum, Lehrerinnen und Lehrer für das kommende Schuljahr zu gewinnen. Aber auch Studierende und Schülerinnen und Schüler sollen für den Lehrerberuf in Sachsen angesprochen werden.

Anzeige


«Ich bin Hendrik Duryn sehr dankbar dafür, dass wir gemeinsam mit ihm für den Lehrernachwuchs werben können», sagte Kultusminister Christian Piwarz (CDU). Hendrik Duryn sei Ideengeber, Berater, Multiplikator und Akteur in einer Person.

Duryn ist Hauptdarsteller in der RTL-Fernsehserie «Der Lehrer». Die Produktion wurde 2009 mit dem Deutschen Fernsehpreis und 2015 mit dem Comedypreis ausgezeichnet. Der Sohn eines Lehrerehepaars wurde 1967 in Leipzig geboren und studierte Schauspiel und Musical an der dortigen Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy». dpa

Der Beitrag wird auch auf der Facebook-Seite von News4teachers diskutiert.

Knutschend an der Kollegin: Wie ein echter Lehrer die RTL-Serie „Der Lehrer“ sieht

Anzeige


1 KOMMENTAR

  1. Ein bezahltes duales Studium wäre besser. Für das duales Studium zum Verwaltungswirt oder zum Rechtspfleger gibt es bisweilen 100 Bewerber pro Stelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here