Hubig garantiert Lehramtsanwärtern, in diesem Jahr abschließen zu können

0

MAINZ. Die geplante Einstellung neuer Lehrkräfte für das kommende Schuljahr ist nach Angaben des Bildungsministeriums trotz der Corona-Krise sichergestellt. «Unsere Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter werden ihr 2. Staatsexamen in diesem Schuljahr ablegen können», teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Donnerstag in Mainz mit.

Gibt Garantie ab: die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig. Foto: Georg Banek / Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz

Die Prüfungen könnten planmäßig stattfinden, sobald die Schulen wieder geöffnet seien. Sollte dies noch länger dauern, seien alternative Prüfungsformate vorgesehen. In der Kultusministerkonferenz hätten sich die Länder darauf verständigt, dass den Anwärterinnen und Anwärtern durch die aktuelle Situation kein Nachteil entstehen solle. Abschlüsse sollten zudem gegenseitig anerkannt werden, was den angehenden Lehrkräften zusätzlich Sicherheit gebe.

Lehramtsanwärter in Rheinland-Pfalz haben eine Petition gestartet, um Klarheit über den weiteren Verlauf ihrer Ausbildung in der Corona-Krise zu bekommen. „Wir fordern eine schnelle Entscheidung über Prüfungsalternativen für die AnwärterInnen, um Ängste und Unsicherheiten zu reduzieren und Sicherheit und Stabilität herzustellen“, so heißt es darin (News4teachers berichtete). News4teachers / mit Material der dpa

KMK-Beschluss: Lehramtsanwärter sollen durch die Corona-Krise keine Nachteile haben

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here