Verlosung: ViewSonic auf der didacta DIGITAL besuchen und gewinnen!

0

Dorsten. Ob für die unkomplizierte Visualisierung in Unterrichtsräumen, die Ad-hoc-Präsentation bei der Fachkonferenz oder einfach entspannte Filmabende daheim: Der M1 Mini Plus-Beamer im Hosentaschenformat von ViewSonic liefert drinnen wie draußen tolle Bilder und klaren Sound. Besuchen Sie den Anbieter für digitale Bildungslösungen vom 10. bis 12. Mai 2021 kostenlos auf der didacta DIGITAL und gewinnen Sie mit ein wenig Glück einen von fünf dieser praktischen Projektoren! Wie das genau funktioniert, lesen Sie im Artikel.

ViewSonic Testimonial
Clever gewinnt: Einfach kostenlos als Besucher*in bei der didacta DIGITAL registrieren, ViewSonic am virtuellen Messestand besuchen, Frage beantworten und Gewinnchance auf einen von fünf Mini Beamern erhalten. Foto: Shutterstock

„Technik, die dem Unterricht folgt“, so lautet das Motto des Unternehmens mit Deutschlandsitz im westfälischen Dorsten. „Dieses Motto ist für uns nicht einfach nur ein beliebiger Slogan“, erklärt Geschäftsführer Thomas Müller, „sondern eine umfassende Leitlinie. Die Entwicklung unserer Produkte und Lösungen findet in enger Zusammenarbeit mit Schulen und Lehrenden statt, damit wir immer besser auf ihre Bedürfnisse eingehen können – denn auch wir sind eine lernende Organisation.“ So hat das Unternehmen beispielsweise vor rund einem Jahr zu Beginn der pandemiebedingten Schulschließungen schnell reagiert und Schulen eine kostenlose Unterrichtssoftware zur Verfügung gestellt, die Lehrkräfte unabhängig vom Kauf von ViewSonic-Geräten oder Lizenzverträgen nutzen dürfen.

Kostenlose und datensichere App

Die Software namens „myViewBoard Classroom“ wird inzwischen von zahlreichen Schulen als Ergänzung oder zuverlässige und DSGVO-konforme Alternative zu anderen Lernplattformen geschätzt. Philipp Meier, Education Manager bei ViewSonic, erklärt, weshalb die Software keineswegs eine Notlösung ist: „Die Anwendung funktioniert zum einen ohne Umwege. Das heißt, sie läuft über die üblichen Browser, weshalb niemand – weder Schülerinnen und Schüler noch Lehrerinnen und Lehrer – irgendetwas herunterladen und installieren müssen. Sie bietet darüber hinaus umfassende Kollaborationsmöglichkeiten. Und: Bereits bestehende digitale Medien lassen sich ganz leicht in die App integrieren und für den Unterricht zu nutzen.“

myViewBoard Classroom läuft auf jedem Computer, mobilen Endgerät oder Touchdisplay. Im Zusammenspiel mit einem ViewBoard, dem Whiteboard von ViewSonic aber, eröffnen sich noch weitere Anwendungsmöglichkeiten wie etwa die unkomplizierte Umsetzung von echtem Hybrid-Lernen. So können sich Schülerinnen und Schüler beispielsweise von zu Hause aus live in den Präsenzunterricht zuschalten oder Tafelbilder und Materialien im Nachhinein abrufen. Ob Präsenz-, Wechsel-, Distanz-, oder eben Hybrid-Unterricht stattfindet, spielt dann keine große Rolle mehr für die Vorbereitung des Unterrichts.

Kleines Format, große Hilfe

Foto: ViewSonic Europe Ltd.

Ob Software, digitale Tafeln, Monitore oder eben auch Beamer von ViewSonic: Wichtig ist – besonders für den Einsatz im Unterricht ­– , dass Apps und Geräte schnell und einfach betriebsbereit sind. So auch der M1 Mini Plus Beamer, den ViewSonic auf der kostenlosen Digitalausgabe der Bildungsmesse didacta unter den Besucher*innen verlosen wird. Der smarte Akku-Beamer bringt gerade einmal 300 Gramm auf die Wage und passt mit seinem kleinen Format (10,4x11x2,7 cm) tatsächlich in eine Hosentasche. Nichtsdestotrotz schafft er sogar in kleinen Räumen schon aus einer Entfernung von etwas mehr als zwei Metern eine Bildgröße von 80 Zoll. Bei mehr Abstand sind bis zu 100 Zoll möglich. Durch die starken JBL-Lautsprecher kann der Mini-Beamer auch als Bluetooth-Lautsprecher zum Beispiel für Audio-Lektionen und im Musik- oder Sportunterricht verwendet werden.

Jetzt gewinnen!

Sichern Sie sich jetzt einen von fünf M1 Mini Plus Beamern für Ihre Bildungsarbeit! Dazu einfach als Besucher*in auf der Website der didacta DIGITAL kostenlos registrieren und während der Laufzeit der virtuellen Messe an unserem Stand vorbeischauen. Dort finden Sie im Download-Bereich die Frage zum Gewinnspiel sowie die Teilnahmebedingungen. Die Gewinner*innen werden aus allen Teilnehmer*innen per Zufallsprinzip ermittelt und im Anschluss der didacta per E-Mail benachrichtigt.

Hier geht’s zur didacta DIGITAL Registrierung: https://www.messe-stuttgart.de/didacta/didacta-digital/

Hier erfahren Sie mehr über die digitalen Bildungslösungen von ViewSonic: https://www.viewsonic.com/de/education/

Dies ist eine Pressemitteilung der ViewSonic Europe Ltd.

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here