News4teachers Bildungs-Podcast: Digitalkompetenz? Ausbaufähig!

0

DÜSSELDORF. Digital gestützter Unterricht soll die Kinder und Jugendlichen unter anderem auf ein Leben in einer digitalisierten Lebens- und Arbeitswelt vorbereiten. Doch die Digitalkompetenz von Auszubildenden sei „oftmals eine Wundertüte“, sagt Unternehmer Peter Kenkel in der aktuellen Folge des News4teachers-Podcasts „Die Doppelstunde“. Moderator Florian Nuxoll wirft mit ihm und Professorin Katharina Scheiter vom Leibniz-Institut für Wissensmedien einen Blick auf die digitalen Fähigkeiten junger Menschen nach der Schule.

„Ich bin immer davon ausgegangen, je länger man in der Schule war, umso besser kann man mit Medien umgehen“, gesteht Unternehmer Kenkel, doch die Praxis habe ihn eines Besseren belehrt. Ähnliches weiß auch Professorin Scheiter zu berichten: Studierende verfügten im Schnitt über relativ geringe Medienkompetenz, besonders gelte das für Lehramtsstudierende. „Im Vergleich zu anderen Studierendengruppen sind sie noch mal schlechter“, so Scheiter. Über mögliche Gründe, Herausforderungen im Zuge der schulischen Bildung und Wünsche sprechen Kenkel und Scheiter in der Doppelstunde.

Der News4teachers-Podcast „Die Doppelstunde“ mit Florian Nuxoll dreht sich rund um die Digitalisierung in der Schule. Nuxoll beleuchtet alle zwei Wochen gemeinsam mit wechselnden Gästen die schulische Digitalisierung von allen Seiten – Befürworter kommen dabei genauso zu Wort wie Kritiker. Denn Nuxoll will wissen: Was funktioniert? Was nicht? Und was muss sich ändern, damit Schulen das Digitalisierungspotenzial nutzen können? Am Ende jeder Folge wartet ein Praxistipp – niedrigschwellig und einsatzbereit für die nächste Unterrichtsstunde.

Entwickelt wurde der neue Podcast in Kooperation mit Westermann. Mit der „Doppelstunde“ möchte Westermann als einer der führenden Bildungsmedienanbieter über Ideen und Best Practices digitaler Bildung aufklären und so einen Beitrag dazu leisten, dass digitale Bildung in der Schule erfolgreich umgesetzt werden kann. Der Titel „Doppelstunde“ hat übrigens nichts mit der Länge des Podcasts (20 Minuten) zu tun: Es sind halt immer zwei, die sprechen.

Hier geht es zum News4teachers-Podcast „Die Doppelstunde“.

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments