Cornelsen vierfach für Schulbuch des Jahres nominiert

0

Berlin, 03.02.2022. Mit vier von insgesamt acht Nominierungen stellt Cornelsen die Hälfte der potenziellen Preisträger beim Wettbewerb „Schulbuch des Jahres“. In diesem Jahr nahm das Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut (GEI) Lehrwerke für die Sekundarstufe II in den Fokus.  Alle Nominierungen punkteten dabei durch „die gute Balance zwischen aktuellem Themenbezug, innovativer Didaktik und modernem Medieneinsatz“, wie es in der Pressemeldung des GEI heißt. Drei der eingereichten Cornelsen-Lehrwerke sind speziell abgestimmt auf den neuen Bildungsplan für das berufliche Gymnasium in Baden-Württemberg:

  • A_tope.com entfacht Begeisterung für die spanische Sprache und Kultur stellt schnelle Erfolgserlebnisse beim Sprechen in den Vordergrund.
  • Crossover – 6th edition für das Fach Englisch punktet mit vielen neuen Elementen und will Kompetenzen aufbauen, Prüfungsformate trainieren und eigenverantwortliches Lernen fördern.
  • Mathematik – Berufliches Gymnasium bringt verständliche Erklärungen, vielfältige Anwendungssituationen und kompetenzorientierte Aufgaben mit sich.

Die vierte Cornelsen-Nominierung aus dem Bereich der allgemeinbildenden Schulen ist das Kursbuch Geschichte.  Hier erleichtern problemorientierte und multiperspektivische Themeneinheiten sowie ein Differenzierungskonzept mit sprachlichen und methodischen Tipps das Lernen und Lehren.

Das GEI zeichnet seit 2012 in den Kategorien Sprache, Gesellschaft und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zusammen mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Lehrwerke aus, die in besonderem Maße inhaltliche, didaktisch-methodische oder gestalterische Innovationen beinhalten. Dabei werden die Grundschule und die Sekundarstufen I und II im dreijährigen Wechsel prämiert. Eine Jury mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Schulpraxis wählt die Sieger aus.

Informationen zum GEI: www.gei.de

Eine Pressemeldung des Cornelsen Verlag.

Über Cornelsen
Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Cornelsen Gruppe. Der Anbieter für Bildungsmedien engagiert sich dafür, Lernenden und Lehrenden bestmögliche Materialien an die Hand zu geben und ihnen ein komfortables, modernes und multimediales Arbeiten und Lernen zu ermöglichen. Franz Cornelsen gründete den Berliner Verlag 1946 mit dem Ziel, einen Beitrag zur internationalen Verständigung zu leisten. Heute zählt Cornelsen zu den führenden Verlagen für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Das Verlagsprogramm umfasst über 23.000 Titel für alle Fächer, Schulformen und Bundesländer – von der frühkindlichen Bildung über Lehr- und Lernsysteme für die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen bis hin zu Bildungsmedien für die Erwachsen- und die Berufsbildung.
cornelsen.de

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments