#LeseChecker*in – Mit der neuen Leichtlesereihe hinein in die Bücherwelt

0

Geschichten bestimmen seit jeher das Leben der Menschen und jenen Geschichten, die in einem Buch erzählt werden, kommt bis heute eine besondere Bedeutung zu. Kinderbuchverlage laden lesebegeisterte Kinder ebenso wie potenzielle Lesemuffel daher immer wieder aufs Neue ein, in die Welt der Bücher – und damit verbunden: des Selberlesens – einzutauchen.

Unter dem Label #LeseChecker*in erschienen bei PLANET! in diesem Frühjahr die ersten vier Bände einer Buchreihe, die auf Leseabenteuer setzt und im Rahmen der Leseförderung zugleich jene Mädchen und Jungs einbezieht, die sich mit dem Selberlesen schwertun. Das Geschichtenerzählen mit seinen bestimmenden Ingredienzien – Unterhaltung, Spannung, Humor – bleibt oberste Priorität, denn Lesen soll ein Vergnügen sein, egal wie gut man es schon kann.

So sind Bücher von Bestseller-Autor*innen wie Nina George & Jens J. Kramer sowie Oliver Kern in der Buchreihe ebenso zu finden wie Geschichten, die sich beliebten Genres der Kinderliteratur zuordnen lassen. Darüber hinaus animieren Buchabenteuer international bekannter Superhelden zu actionreichen Lesereisen. Während die thematische wie formale Bandbreite unterschiedliche Vorlieben abdeckt, fokussieren die variierenden Seitenzahlen der Bücher auf das persönliche Können der jungen Leser*innen. Hinzu kommt die Staffelung nach Lesealter zwischen 8 und 10 Jahren.

Gestützt wird der Leseprozess in all diesen Büchern von einer aufgelockerten Seitengestaltung, lesefreundlicher Schrift und zahlreichen Illustrationen. Der individuelle Lesefortschritt wird über ein Daumenkino am jeweiligen rechten Buchrand sichtbar gemacht; besondere Gimmicks wie Geheimcode- Lesezeichen, farbige Sticker, beigefügte Rätsel und Kreativimpulse unterstützen die Lesemotivation der Kinder zusätzlich. Wer (diese) Bücher für sich entdeckt und durchliest, so die nachhaltige Botschaft, hat eine wichtige Grundfertigkeit des Lebens verinnerlicht und es „gecheckt“: www.lesechecker.de

Begleitet werden die Leichtlesebücher von unserer Lesekampagne, die sich an Familien wendet und wichtige Fragen zur Leseförderung aufgreift: Warum ist das frühe Vorlesen und spätere Selberlesen von Büchern so wichtig? Was ist das richtige Buch für mein Kind? Wie motiviere ich es zum Lesen? Was sind die besten Tipps und Tricks? Die Anregungen und Ideen finden Sie hier: www.thienemann-esslinger.de/wir-lieben-lesen

Nähere Informationen zur Reihe finden Sie hier: www.lesechecker.de 

Eine Meldung der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
www.thienemann-esslinger.de

 

Anzeige


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments