Drosten: „Die Pandemie ist vorbei!“ Hybrid-Immunität schütze perfekt vor schweren Verläufen

5

Eine bevölkerungsweite Immunität gegen das Corona-Virus hat nach Angaben des Berliner Virologen Christian Drosten zum Ende der Corona-Pandemie in Deutschland geführt. «Wir sind jetzt bevölkerungsweit in der Situation, dass wir immun sind. Das ist Bevölkerungsimmunität und darum ist jetzt die Pandemie vorbei», sagte Drosten bei einer Veranstaltung des Forschungsnetz Zoonotische Infektionskrankheiten am Freitag in Berlin.

Hat seinen Schrecken weitgehend verloren: das Coronavirus.. Foto: Shutterstock

Die Pandemie sei nicht etwa vorbei, weil die Omikron-Variante mild sei, betonte der Charité-Professor. «Omikron ist nicht mild. Das ist einfach eine öffentliche Fehldarstellung», sagte Drosten. «Was uns in die bessere Situation bringt, ist die Impfung insbesondere und dann die Möglichkeit, auf dem Boden der Impfung uns endlich infizieren zu können, ohne zu sterben.» Die sogenannte Hybrid-Immunität schütze perfekt vor schweren Verläufen. Von einer Hybrid-Immunität spricht man, wenn eine Person sowohl geimpft ist als auch infiziert war, beziehungsweise wieder genesen ist.

Drosten hatte sich bereits in einem Interview Ende 2022 zu einem Pandemie-Ende geäußert, sich danach aber missverstanden gefühlt. Im Podcast «Coronavirus-Update» bei NDR-Info sagte der Virologe im Januar, dass er eigentlich etwas anderes gesagt habe als das, was in Teilen der Öffentlichkeit angekommen sei. Das Pandemie-Ende lasse sich nicht vorab ankündigen, man könne dies nur im Nachhinein – also nach dieser Welle – betrachten. News4teachers / mit Material der dpa

Lauterbach über Schulschließungen: „Es gab ein viel zu geringes Interesse, irgendetwas für die Kinder zu machen“

Anzeige


Info bei neuen Kommentaren
Benachrichtige mich bei

5 Kommentare
Älteste
Neuste Oft bewertet
Inline Feedbacks
View all comments
Realist
11 Monate zuvor

„Wir sind (hust, hust) immun und freuen uns (hust, hust) schon auf die nächste Welle im (hust, röchel) Herbst mit dauerkranken (pfeeif, röchel) Schülern und Lehrern (keuch).“

Heideblume
11 Monate zuvor
Antwortet  Realist

Keine Sorge. Covid scheint mir wenig saisonal zu sein. Da haben wir das ganze Jahr etwas davon … 😉

Ureinwohner Nordost
11 Monate zuvor
Antwortet  Realist

Wir überleben es schon,
jedoch wie?
Sie haben es beschrieben, Danke dafür.

Lanayah
11 Monate zuvor

Ich bin seit einem Jahr fast durchgehend erlkältet, seit ich keine FFP2-Maske mehr trage. Corona war auch dabei. In den Ferien endet eine Erkältung mal, ohne, dass ich gleich die nächste kriege. Mit FFP2-Maske war ich zwei Jahre völlig gesund. Ich kömnte sie ja auch einfach weiterhin tragen. Aber ich stelle fest, ich bin lieber dauererkältet. Diese Erkenntnis überrascht mich selbst. Ich freue mich auch, dass ich beim Arzt keine Maske mehr tragen muss. Ich hoffe darauf, dass diese ständigen Erkältungen von Lehrkräften umd Schüler/innen dann irgendwann mal enden, wenn man jedem potentiellen Erreger wieder Hallo gesagt hat.

Carl
11 Monate zuvor

Corona – immer noch für eine Nachricht gut.