Startseite ::: Nachrichten ::: Kinder wirken sich auf den Verdienst aus – aber nur wenig

Kinder wirken sich auf den Verdienst aus – aber nur wenig

HANNOVER. Studierte Frauen ohne Kinder bekommen in der Regel mehr Geld als Akademikerinnen mit Kinder. Nach einer Studie des HIS in Hannover verdienen die Akademikerinnen des Absolventenjahrgangs 1997 zehn Jahre nach ihrem Abschluss im Durchschnitt 50 478 Euro brutto im Jahr. Frauen mit Kindern kommen nur auf 30 882 Euro.

«Die Erklärung liegt darin, dass viele Frauen Teilzeit arbeiten», sagt Gesche Brandt, Verfasserin der Studie. Bezieht man in den Vergleich lediglich die Vollzeit arbeitenden Frauen ein, gibt es kaum Unterschiede. Dann verdienen Frauen mit Kindern im Durchschnitt 52 108 Euro brutto im Jahr. Frauen ohne Kinder kommen auf 54 112 Euro brutto im Jahr.

Bei Männern haben Kinder kaum Einfluss auf das Gehalt. Nachwuchs scheint sich sogar eher positiv auszuwirken. Zehn Jahre nach dem Abschluss kommen Männer mit Kindern durchschnittlich auf ein Bruttojahreseinkommen von 68 179 Euro. Männer ohne Kinder verdienen etwas weniger (64 154 Euro). dpa

(21.9.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*