Startseite ::: Nachrichten ::: Amazon führt Buchleihe ein – gegen Jahresgebühr

Amazon führt Buchleihe ein – gegen Jahresgebühr

BERLIN. Amazon hat den Start einer Leihbücherei für E-Books angekündigt. Kindle-Besitzer sollen aus 200.000 Büchern, darunter 8.500 deutschsprachige Titel, jeden Monat ein Buch gratis und ohne Rückgabefrist ausleihen können, wie das Unternehmen mitteilt.

Allerdings darf sich immer nur ein Leihbuch auf dem Kindle befinden. Wer ein neues E-Book ausleihen möchte, muss vorher das derzeit ausgeliehene zurückgeben. Das Leihangebot soll noch im Oktober starten und gilt den Angaben zufolge nur für sogenannte Prime-Kunden, die eine Jahresgebühr von 29 Euro zahlen. In den USA betreibt Amazon die Buchleihe bereits seit längerer Zeit. dpa
(14.10.2012)

Zum Bericht:  “Start der Frankfurter Buchmesse: Was taugen E-Books?”

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*