Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Schülerteam aus Bargteheide gewinnt Wettbewerb «Forschen auf See»

Schülerteam aus Bargteheide gewinnt Wettbewerb «Forschen auf See»

HAMBURG. Die Anne-Frank-Schule Bargteheide hat beim Jugend-Meereswettbewerb «Forschen auf See» den ersten Preis gewonnen.

Die 14-jährigen Schüler Finja Jaquet, Lykke Ibbeken und Jonas Schlie hatten das Verhalten von Miesmuscheln und Seepocken bei unterschiedlich saurem Meerwasser untersucht. Nach ihren Erkenntnissen lähmt die zunehmende Ozeanversauerung durch den Klimawandel das Fressverhalten von Meerestieren mit Kalkschalen. Für ihre Arbeit wurden sie auf der Messe Hanseboot ausgezeichnet.

Den zweiten Platz belegte das Team der Stadtteilschule Hamburg-Bergedorf, den dritten Rang erreichten Schüler der Integrierten Gesamtschule Fürstenau (Niedersachsen). Die drei Jungforscher-Teams waren im Mai aus zahlreichen Bewerbungen ausgewählt worden und hatten in den Sommerferien für ihre Untersuchungen jeweils eine Woche an Bord des Hamburger Forschungs- und Medienschiffes «Aldebaran» verbracht. Die Preise sind nicht mit Geld dotiert. dpa

(02.11.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*