Startseite ::: Nachrichten ::: Einbruch in Kieler Schule: Spuren im Schnee verraten Täter

Einbruch in Kieler Schule: Spuren im Schnee verraten Täter

KIEL. Frische Spuren im Schnee sind drei jugendlichen Einbrechern in einer Kieler Schule zum Verhängnis geworden. Die Täter hatten kurz nach Mitternacht Alarm ausgelöst.

Die Polizei stellte am Tatort fest, dass ein Fenster der Schule im Stadtteil Mettenhof aufgehebelt war. Spuren im Schnee führten bereits wieder weg von dem Gebäude. Nur wenige Meter entfernt entdeckten die Beamten die drei Verdächtigen, die sich in einem Betonschacht versteckt hielten. Dabei handelte es sich nicht um Schüler der Schule, sondern um polizeibekannte junge Männer im Alter von 16, 17 und 19 Jahren. Sie hatten einen Laptop, etwa 70 Euro und Süßigkeiten mitgehen lassen. dpa
(9.12.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*