Startseite ::: Praxis ::: Till Schweiger: “Ich wollte eigentlich Lehrer werden”

Till Schweiger: “Ich wollte eigentlich Lehrer werden”

UNTERFÖHRING. Berufsziel Schauspieler – reich, berühmt, erfolgreich? Von wegen! Til Schweiger wollte ursprünglich Lehrer werden.

Till Schweiger

Till Schweiger ist bald im Tatort als Kommissar zu sehen. Foto: gdcgraphics/Flickr (CC BY 2.0)

“Ich wollte eigentlich immer Lehrer werden”, so Schweiger. Aufgrund der damals aber sicheren Arbeitslosigkeit habe er dann aus reiner Verzweiflung Medizin studiert “und ganz schnell gemerkt, dass das nicht mein Ding ist”, sagte der zukünftige Tatort-Kommissar in der Sendung “Im Leben von…” auf dem Bezahlsender Sky.

Eine Schauspielerin, die er in Hamburg kennenlernte, habe ihm dann zur Schauspielerei geraten. Dem folgte erst einmal eine lange Reihe von Absagen – bis zu seinem größten Erfolg “Manta Manta”. Die Sache mit dem Lehrertraum hatte sich wohl spätestens zu diesem Zeitpunkt erledigt.

(06.01.2013)

Ein Kommentar

  1. Hier gibt’s einen interessanten Bericht, warum jemand Lehrer wird (unabhängig vom guten Gehalt):

    https://kurier.at/wissen/warum-junge-menschen-lehrer-werden/242.225.181

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*