Startseite ::: Aus den Verbänden ::: Saarland: Lehrerverband ärgert sich über Besoldungsplus nur für Spitzenbeamte

Saarland: Lehrerverband ärgert sich über Besoldungsplus nur für Spitzenbeamte

SAARBRÜCKEN. Auf „völliges Unverständnis“ sind beim Saarländischen Lehrerinnen- und Lehrer-Verband (SLLV) die außerordentlichen Besoldungs-Erhöhungen gestoßen, die der Landtag soeben für die Leiter mehrerer Landesbehörden beschlossen hat. Sie als „erforderlich, geboten und angemessen“ zu rechtfertigen, sei eine Unverschämtheit gegenüber jungen Lehrerinnen und Lehrern, denen man zu Beginn ihrer Dienstzeit die Besoldung kürze und sie damit demotiviere und vertreibe. Wenn man die Gehalts-Erhöhung für Rechnungshof-Direktoren mit der Angleichung an die übrigen Länder begründe, müsse dies in besonderem Maße auch für junge Lehrkräfte gelten, betont der SLLV.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*