Bremen will Grundschulleiter besser bezahlen

0

BREMEN. Im Durchschnitt sollen die rund 200 Bremer Grundschulleiter ab September monatlich 150 Euro mehr bekommen.

Grundschulleiter in Bremen sollen von September an mehr Geld für ihre Arbeit bekommen. Das teilte der Bremer Senat am Freitag mit. Die etwa 200 Leiter sollen demnach durchschnittlich rund 150 Euro brutto mehr im Monat bekommen.

Geld in einer Hosentasche
Bremens Grundschulleiter bekommen ab September mehr Geld. Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Anzeige


Damit die höhere Besoldung auch in Kraft treten kann, muss noch das Bremische Besoldungsgesetz geändert werden. Laut Bremer Senat haben sich Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) und Bildungssenatorin Eva Quante-Brandt (SPD) aber bereits über das weitere Vorgehen geeinigt. (dpa)

zum Bericht: VBE-Umfrage zum Deutschen Schulleiterkongress: Ansehen von Schulleitern bleibt niedrig

zum Bericht: Ein Kommentar zum Schulleiter-Mangel: “Belastbare Bewerber gesucht”

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here