Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Die Grippe-Welle rollt – spunghafter Anstieg von Erkrankungen

Die Grippe-Welle rollt – spunghafter Anstieg von Erkrankungen

BERLIN. In Sachsen mussten schon ganze Schulen geschlossen werden. Auch andernorts hat der Krankenstand in den Kollegien eine bedrohliche Marke erreicht. Die Grippe-Welle rollt seit Jahresbeginn bundesweit – und türmt sich in diesem Jahr zu einem ersten heftigen Höhepunkt auf. Wie die „Rheinische Post“ berichtet, zeigt sich das Ausmaß aktuell weit stärker als im Vorjahr.

Eine Erkältungs- und Grippewelle grassiert in Deutschland. Foto: Mcfarlandmo / wikimedia commons (CC BY 2.0)

Eine Erkältungs- und Grippewelle grassiert in Deutschland. Foto: Mcfarlandmo / wikimedia commons (CC BY 2.0)

Ein Blick auf die Statistik des Robert-Koch-Instituts zeige, dass die Zahl der Erkrankungsfälle in Deutschland fast so rasch steige wie in dem extremen Grippe-Winter vor zwei Jahren. Im Vergleich zur Vorwoche sei die Zahl der nachgewiesenen Grippe-Fälle  bundesweit sprunghaft von 3403 auf 5561 angestiegen – die Zahl der allgemeinen Atemwegs-Erkrankungen liegt laut Bericht weit höher. Besonders betroffen seien, wie immer, Kinder.  News4teachers

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*